Nockerlteig für Gulasch

Der Nockerlteig für Gulasch ist ein feiner Teig. Hier das Rezept aus Omas Küche.

Nockerlteig für Gulasch

Bewertung: Ø 4,1 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

40 g Butter (weich)
3 Stk Eier
300 g Mehl
1 Prise Salz
0.5 Becher Schlagobers
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

25 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Nockerlteig für Gulasch alle Zutaten in einer Rührschüssel zu einem feinen Teig verarbeiten und anschließend etwas ruhen lassen.
  2. In einem großen Topf das Salzwasser zum Kochen bringen und mit zwei Löffeln Nockerl formen. Diese im Salzwasser etwas köcheln lassen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen in einem Sieb abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Statt dem Obers können sie auch Milch verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kässpätzle

KÄSSPÄTZLE

Von diesen köstlichen Kässpätzle kann man nicht genug bekommen. Dieses Rezept begeistert die ganze Familie.

Eiernockerln

EIERNOCKERLN

Wunderbare Eiernockerl, die aus einem einfachen Teig zubereitet werden. Ein schnelles Rezept, das immer gerne zubereitet wird.

Spinatspätzle

SPINATSPÄTZLE

Für Abwechslung auf dem Speiseplan sorgen Spinatspätzle als Hauptgericht. Für das Rezept wird ein Teig aus Spinat, Eiern und Mehl zubereitet.

Alpen-Käsespätzle

ALPEN-KÄSESPÄTZLE

Diese Alpen-Käsespätzle haben für jeden Geschmack etwas zu bieten. Das tolle Rezept gelingt garantiert.

Einfache Käsespätzle

EINFACHE KÄSESPÄTZLE

Käsespätzle liebt doch jeder, hier unser Rezept für schnelle und einfache Käsespätzle. Probiert es aus, einfach köstlich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE