Nutella-Gugelhupf

Erstellt von

Der Nutella Gugelhupf ist die cremige Variante des Gugelhupfs und ist besonders bei Kindern sehr beliebt.

Nutella-Gugelhupf

Bewertung: Ø 4,5 (664 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

0.5 Pk Backpulver
3 Stk Eier
250 g glattes Mehl
3 EL Milch
50 g Nutella
200 ml Schlagobers
1 Pk Vanillinzucker
250 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gugelhupf Rezepte

Zeit

80 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Nutella Gugelhupf die Eier trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen.
  2. Schlagobers halbfest schlagen, Zucker, Eidotter und Vanillinzucker unterheben. Auch Mehl, Milch, Eischnee und Backpulver unterheben.
  3. Teig in drei Schüsseln aufteilen (dritteln) und in ein Drittel Nutella einrühren. Gugelhupfform fetten und bemehlen.
  4. Zuerst hellen Teig einfüllen, dann Nutellateig und zum Schluss wieder hellen Teig. Bei 180°C eine Stunde backen.

Tipps zum Rezept

Den fertigen Gugelhupf mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gugelhupf

GUGELHUPF

Der Gugelhupf ist ein Klassiker unter den Mehlspeisen, den Sie mit diesem tollen Rezept leicht zubereiten und genießen können.

Schokoladen Gugelhupf

SCHOKOLADEN GUGELHUPF

Der Schokoladen Gugelhupf ist immer eine köstliche Überraschung für die Kaffeejause. Dieses Rezept schmeckt sehr saftig und schokoladig.

Eierlikör-Gugelhupf

EIERLIKÖR-GUGELHUPF

Der Eierlikör-Gugelhupf ist ein beliebtes Rezept in der Weihnachtszeit. Ist sehr flaumig und stets beliebt.

Topfengugelhupf

TOPFENGUGELHUPF

Der köstliche Topfengugelhupf ist ein unwiderstehliches Rezept für die sommerliche Kaffetafel. Genießen Sie dieses tolle Rezept.

Nuss Gugelhupf

NUSS GUGELHUPF

Dieses Nuss Gugelhupf Rezept eignet sich ideal für die nächste Kaffeejause. Ein Leckerbissen aus Omas Kochbuch.

Bauerngugelhupf

BAUERNGUGELHUPF

Aus Oma`s Küche kommt dieses Rezept für Bauerngugelhupf. Köstlich wie immer und ein Genuß zum Kaffee.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Genau nach so einem Rezept hab ich gesucht, für einen Geburtstag nächste Woche! Den werde ich gleich ausprobieren! Die Joghurt-Variante ist eine gute Alternative! Gute Idee!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das mit dem Joghurt ist eine tolle Idee. Werde ich gleich ausprobieren. Meine Kinder und ich lieben Nutella.

Auf Kommentar antworten

nissa
nissa

Der Gugelhupf ist sehr flaumig geworden, ich habe beim Nutella ein bisschen mehr genommen.

Auf Kommentar antworten

Klaudiaberghuber
Klaudiaberghuber

Kann man den auch ohne Schlagobers machn?

Auf Kommentar antworten

simone
simone

nein - aber du kannst den Schlagobers ersetzen und die selbe Menge Joghurt dafür nehmen.

Auf Kommentar antworten

ifetsxD
ifetsxD

Ist das so ähnlich wie ein marmorgugelhupf?

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

genau, zuerst wird Schlagobers halb fest geschlagen und die restlichen Zutaten mit einer Teigspachtel, Kochlöffel oder Löffel untergehoben (untergerührt) muss langsam erfolgen! Viel Spass beim Nachbacken.

Auf Kommentar antworten

Lada9280
Lada9280

es ist sehr sehr lecker,schaut nur anders aus als auf den foto.

Auf Kommentar antworten

rickberger2008
rickberger2008

Sehe das erste mal daß man auch Schlagobers zum Backen verwenden kann.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE