Österreichisches Dim-Sum

Dieses österreichische Dim-Sum Rezept kreiert von Mike Süsser ist eine Köstlichkeit für sich. Grandios und dennoch einfach!

Österreichisches Dim-Sum

Bewertung: Ø 3,8 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für die Knödel

500 g Mehl
125 ml Wasser

Zutaten für die Fülle

1 TL Ingwer
60 ml Öl
250 g Schweinefleisch (faschiert)
500 g Weißkraut
1 Stk Zwiebel (klein)

Zutaten für die Sauce

1 EL Essig
1 Stk Knoblauchzehe (zerdrückt)
1 Schuss Sojasauce
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Füllung: Zwiebel fein hacken, Öl, Ingwer zufügen und feingehacktes Kraut untermischen.
  2. Für die Knödel: In einer Schüssel Mehl und Wasser zu einem festen Teig verarbeiten. Daraus Küchlein von ca. 5 cm formen, flachdrücken. Diese Küchlein mit der Fülle füllen, zusammenklappen und mit den Händen etwas runden. In kochendem, leicht wallendem Wasser ca. 15 Min. kochen lassen.
  3. Für die Sauce: Einen Dip aus zerdrücktem Knoblauch, Essig und Sojasauce herstellen und in Portionsschälchen portionieren.
  4. Die gekochten Knödel auf Tellern anrichten und mit der Dip-Sauce servieren.
  5. Hier gehts direkt zum Rezept-Video ...

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag, EUR 25,60.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ajvar-Linsen-Bolognese

AJVAR-LINSEN-BOLOGNESE

Das Rezept Ajvar-Linsen-Bolognese ist Pasta Genuss pur. Auch ohne Fleisch zu einem tollen Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE