Oliven Schinken Mousse

Erstellt von

Das Oliven Schinken Mousse schmeckt so lecker, kombiniert mit Salatblättern wird daraus eine schöne Vorspeise. Das Rezept gelingt im Nu.

Oliven Schinken Mousse

Bewertung: Ø 2,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g gekochter Schinken
4 Bl Gelatine
1 TL grüne Pfefferkörner
250 ml Hühner oder Rindsuppe
250 ml Schlagobers
8 Stk schwarze kernlose Oliven
100 ml Weißwein
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Vorspeisen Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Oliven und Pfefferkörner (in Salzlake eingelegt) grob hacken. Gekochter Schinken in Würfel schneiden und in Suppe erwärmen. Mit Schöpfer die Stücke heraus nehmen und in die Küchenmaschine (Cutter) unter Zugabe der halben Menge sehr kalten Schlagobers zur cremigen Masse pürieren.
  2. Gelantine in kaltes Wasser einweichen, Weißwein etwas erwärmen und die ausgedrückte Gelantine darin auflösen.
  3. Mit den Oliven und den Pfefferkörnern unter die Schinkenmasse rühren. Restliches Schlagobers steif schlagen und unterheben. Ev. mit Salz abschmecken und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Auf marinierten Salatblätter als Vorspeise servieren, dazu die Masse mit kleinen Schöpfer oder Eisportionierer heraus nehmen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rahmsuppe

RAHMSUPPE

Hier ein einfaches Rezept für eine cremige Rahmsuppe, die einfach himmlisch schmeckt und garantiert gelingt.

Shrimpscocktail

SHRIMPSCOCKTAIL

Ihre Gäste werden von dem herrlichen Shrimpscocktail nicht genug bekommen. Hier ein tolles Rezept für eine leichte Vorspeise.

Fruchtiger Geflügelsalat

FRUCHTIGER GEFLÜGELSALAT

Fruchtiger Geflügelsalat verspricht viel Genuss mit wenig Kalorien. Das köstliche Rezept ist im Nu zubereitet.

Zwiebelschnecken

ZWIEBELSCHNECKEN

Die würzigen Zwiebelschnecken bieten eine tolle, außergewöhnliche Vorspeise. Das Rezept verrät Ihnen die rasche Zubereitung.

Zwiebel-Käse Tarte

ZWIEBEL-KÄSE TARTE

Dieses Rezept kombiniert auf raffinierte Weise rote Zwiebel in Rotwein, Gorgonzola und feinen Blätterteig.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE