Olivenbrot

Das Olivenbrot noch warm genießen. Dieses Rezept werden Sie immer wieder zubereiten.

Olivenbrot

Bewertung: Ø 4,7 (15 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

2 EL Butter f. d. Blech
20 g frische Hefe
100 g Maismehl
100 ml Olivenöl
250 g Roggenmehl
1 EL Rosmarinnadeln
1 TL Salz
200 g schwarze Oliven
150 g Weizenmehl
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Oliven Rezepte

Zeit

75 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Hefe mit dem Zucker und 10 Milliliter lauwarmem Wasser flüssig rühren. Mehl und Salz in eine Schüssel geben. 200 Milliliter Wasser, das Öl und die aufgelöste Hefe hinzufügen. Alles etwa 10 Min. lang zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen etwa verdoppelt hat.
  2. Oliven und Rosmarin grob hacken und unter den Teig kneten. Den Teig weitere 30 Minuten gehen lassen.
  3. Aus dem Teig 3 gleich große Rollen formen. Mit einem Messer alle 5 cm quer etwa 1 cm tief einschneiden.
  4. Den Backofen auf 200° Umluft oder 170°, Gas-Stufe 3 vorheizen und ein Backblech mit Butter einfetten. Die Teigrollen darauf legen und weitere 15 Minuten gehen lassen. Das Brot auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 30 Min. backen.

Tipps zum Rezept

In Scheiben geschnitten servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE