Orangenherzen

Die Orangenherzen sind eine schnell gemachte Leckerei. Das Rezept ist auch für den Muttertag gut geeignet.

Orangenherzen

Bewertung: Ø 4,6 (7 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

200 g Butter
1 Stk Ei
300 g Mehl
2 EL Orangenlikör
250 g Orangenmarmelade
150 g Puderzucker
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dessert Rezepte

Zeit

140 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Backrohr wird auf 180 Grad vorgeheizt. Die Butter wird mit 100 g Puderzucker, 1 Prise Salz, dem Ei und dem Mehl zu einem geschmeidigem Teig verknetet. Der Teig sollte in Folie gewickelt ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen.
  2. Der Teig wird auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausgerollt und ca. 5 cm große Herzen ausgestochen. Die Herzen werden auf ein mit Backpapier belegtes Blech gelegt und in mittlerer Höhe ca. 10 bis 12 Minuten gebacken.
  3. Inzwischen können Sie die Marmelade erhitzen und durch ein Sieb streichen. Von den fertig gebackenen Herzen wird die Hälfte mit Marmelade bestrichen. Die andere Hälfte wird oben drauf gesetzt und leicht angedrückt.
  4. Nun 50 g Puderzucker mit dem Orangenlikör zu einem zähen Zuckerguß verrühren. Die Herzen damit bestreichen und trocknen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

Punschkrapfen - Punschkrapferl

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuß.

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Somlauer Nockerl

SOMLAUER NOCKERL

Dieses himmlische Dessert wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Das Rezept für die Somlauer Nockerl dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Kekse mit Orangenmarmelade schmecken wunderbar leicht säuerlich, eine gute Abwechslung am Keksteller

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE