Ossobuco Milanese

Ossobuco Milanese ist ein typisches Rezept aus der mailändischen Küche. Das Gericht ist einfach in der Zubereitung.

Ossobuco Milanese

Bewertung: Ø 4,5 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Knoblauchzehen
50 g Mehl
4 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie
4 Schb Rinderbeinscheiben (a 350 g)
0.5 TL Salz und Pfeffer
0.5 l Suppe
1 Glas Weißwein
1 Stk Zitrone
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

90 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
75 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Ossobuco Milanese zuerst die Zwiebel schälen und klein hacken. In einem großem Topf mit Öl glasig dünsten.
  2. Währenddessen die Fleischscheiben beidseitig bemehlen und in den Topf zu den Zwiebel geben. Kurz und kräftig abraten lassen und mit Wein ablöschen, Wein verdampfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun noch mit der Suppe aufgießen.
  3. Halb zugedeckt das Fleisch etwa eine Stunde schmoren. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone gut waschen und die Schale abreiben. Petersilie waschen, abtropfen lassen und ebenfalls fein hacken.
  4. Petersilie, Knoblauch und Zitronenschale vermengen und 5 Minuten vor Ende der Garzeit hinzufügen.

Tipps zum Rezept

Servieren sie dazu Risotto oder Polenta.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE