Osterbrote überbacken

Wenn es einmal schnell gehen muss, dann eignet sich das Rezept für die überbackenen Osterbrote perfekt.

Osterbrote überbacken

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Baguette
320 g Blattspinat (tiefgekühlt)
4 Stk Eier
3 Stk Knoblauchzehen (gepresst)
3 EL Olivenöl
150 g Schafkäse
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

35 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst wird der Blattspinat aufgetaut, währenddessen wird der Knoblauch in 2 EL Olivenöl vorsichtig angeröstet. Anschließend wird der angetaute Blattspinat dazugegeben und mit Salz sowie Pfeffer gut gewürzt.
  2. Das Ganze wird für etwa 10 Minuten gedünstet. In der Zwischenzeit wird das Baguette sowohl der Breite als auch der Länge nach halbiert und auf ein Backblech gelegt. Das Blech kommt bei 180°C für etwa 5 Minuten in den vorgeheizten Backofen.
  3. Der Schafskäse wird kleinwürfelig geschnitten, danach wird der Spinat abgeseiht und mit dem Käse vermengt. Das Gemisch wird nun auf den Baguettehälften verteilt.
  4. In dem restlichen Öl werden vier Spiegeleier gebraten und anschließend auf dem Baguette verteilt. Zum Schluss kommt das Baguette noch einmal für 5 Minuten in den Backofen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE