Osterstriezel

Das flaumige Osterstriezel - Rezept kann nach Belieben mit oder ohne Rosinen zubereitet werden.

Osterstriezel

Bewertung: Ø 3,6 (20 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

40 g Butter
50 g Butterschmalz
250 g Dinkelmehl (fein)
1 Stk Ei
20 g Hefe
100 g Rosinen
1 Prise Salz
20 ml Schlagobers
200 ml Wasser
250 g Weizenmehl (fein)
80 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Ostergebäck

Zeit

40 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den köstlichen Striezel wird zunäcsht die Hefe in eine Tasse zerbröselt. Salz und Wasser hinzufügen und unter Umrühren die Hefe auflösen.
  2. Nun wird die Butter und das Butterschmalz geschmolzen, leicht auskühlen lassen und das Dinkelmehl, das Weizenmehl, den Zucker und die Rosinen untermengen.
  3. Im nächsten Schritt das Ei, die Buttermischung, die Hefe, einen Schuss Schlagobers und das Wasser zur Mehlmischung geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig rühren und kneten. Anschließend ruhen lassen bis der Teig auf die doppelte Größe aufgegangen ist.
  4. Wenn der Teig sein Volumen verdoppelt hat, nochmals kurz durchkneten und zu einem länglichen Striezel formen. Ein Backpapier auflegen und den Teig darauf legen.
  5. Den Striezel etwa 25 Minuten im Backofen backen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

AnaLena1507
AnaLena1507

Das ist gutes Rezept! Aberr ich möchte nur dinkelmehl verwenden! Bitte um Antwort! Es soĺlte kein Weizenmehl sein! Lg Analena1503

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE