Palatschinken Rezepte

Palatschinken Rezepte

Palatschinken Rezepte - ob süß oder herzhaft, hauchdünn oder luftig-schaumig - diese Leckerei sind dünne Eierpfannkuchen, die dem französischen Crepes nicht unähnlich sind und werden in Österreich in allen erdenklichen Variationen serviert.

Palatschinken gehören zu den kulinarischen Schätzen aus der K. und K. Mehlspeisküche und haben noch immer ihren Platz unter den Lieblingsgerichten der Österreicher - hier finden Sie die bekanntesten und beliebtesten Palatschinken Rezepte einfach zum Ausprobieren.

Suche weiter einschränken:

Österreich (116), Dessert (93), Süßspeisen (84), Einfach (83), Hauptspeisen (79), Hausmannskost (53), schnell (53), Backen (47), Braten (45), Geheimrezepte (44), Omas Küche (44), Vegetarisch (39), Kinderrezepte (39), leichte Rezepte (36), Sommer (34), Anfänger Rezepte (25), Käse (23), Frühling (23), Billig & Preiswert (22), Singles (20)

weitere Einschränkungen...

BELIEBTESTE PALATSCHINKEN REZEPTEALLE PALATSCHINKEN REZEPTE

Einfaches Palatschinkenrezept

Einfaches Palatschinkenrezept

7407 Bewertungen

Von diesem Einfachen Palatschinkenrezept können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich doch selbst von dem Rezept.

Omas Palatschinkenteig

Omas Palatschinkenteig

5142 Bewertungen

Mit Omas Palatschinkenteig verwöhnen Sie Ihre Lieben. Versuchen Sie doch dieses köstliche Rezept.

Topfenpalatschinken

Topfenpalatschinken

1522 Bewertungen

Topfenpalatschinken sind eine süße Verführung mit Topfen gefüllt und Puderzucker bestreut. Ein Rezept, das einem auf der Zunge zergeht.

Falsche Forellen

Falsche Forellen

487 Bewertungen

Falsche Forellen kommen immer gut an. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten, mit köstlicher Panade wird es zum Geschmackserlebnis.

Crepes-Teig

Crepes-Teig

531 Bewertungen

Dieses Rezept ist immer eine Köstlichkeit, denn Palatschinken lieben alle. Ob zum Frühstück oder als Hauptgericht auprobieren und beliebig füllen.

Palatschinken - Pfannkuchen

Palatschinken - Pfannkuchen

539 Bewertungen

Dieses Rezept für süße Palatschinken oder Pfannkuchen ist besonders bei Kindern und Naschkatzen sehr beliebt.

Fleischpalatschinken

Fleischpalatschinken

174 Bewertungen

Fleischpalatschinken passen hervorragend zu einem frischen und knackigen Salat. Ein Rezept das der ganzen Familie schmeckt.

Eispalatschinken

Eispalatschinken

237 Bewertungen

Eispalatschinken kommen immer gut an und diese können mit Schokolade, Früchte oder Nüsse angeboten werden.

Überbackene Topfenpalatschinken

Überbackene Topfenpalatschinken

107 Bewertungen

Überbackene Topfenpalatschinken verfügen über einen herrlichen Geschmack und können mit frischen Früchten verzehrt werden.

Gebackene Topfenpalatschinken

Gebackene Topfenpalatschinken

713 Bewertungen

Die tollen Gebackenen Topfenpalatschinken sind einfach ein Gedicht. Bei diesem köstlichen Rezept greift jeder gerne zu.

ALLE PALATSCHINKEN REZEPTE

Palatschinken sowohl süß als auch pikant

Mehlspeisen sind ein wichtiger Bestandteil der österreichischen Küche. Ein Klassiker sind Palatschinken. Dabei handelt es sich um einen hauchdünnen Pfannkuchen oder Eierkuchen. Viele der Palatschinken Rezepte stammen aus der österreichisch-ungarischen Kaiserzeit. Kinder lieben diese Mehlspeise. Auch viele Erwachsene zählen Palatschinken zu ihren Lieblingsessen.

Das Grundrezept für Palatschinken

Das besondere an Palatschinken ist, dass aus den in der Pfanne gebackenen zarten Eierkuchen sowohl herzhafte Gerichte als auch süße Desserts zubereitet werden können. Doch bevor die Füllung in den Palatschinken eingerollt werden kann, muss zunächst der Teig nach dem Grundrezept angerührt werden. Das Grundrezept besteht aus Mehl, Milch und Eiern. Um den Teig noch feiner zu machen, geben manche Köche noch einen Esslöffel geschmolzene Butter dazu. Das Ganze wird kräftig aufgeschlagen und verquirlt. In Österreich gibt es spezielle Palatschinkenpfannen, in denen die Palatschinken goldbraun gelingen. Für das Backen der Palatschinken kann jedoch auch jede anderen flache, beschichtete Pfanne verwendet werden. Die Palatschinken sollten bei mittlerer Hitze gebacken werden. Wird bei zu hohen Temperaturen gebacken, verbrennen die zarten Gebilde schnell. Mit einer Kelle wird der Palatschinkenteig in die Pfanne mit zerlassener Butter gegeben. Durch ein Schwenken der Pfanne wird der flüssige Teig auf der gesamten Fläche verteilt. Der Boden der Pfanne sollte gerade so mit Palatschinkenteig bedeckt sein. Dann haben die Palatschinken die richtige Dicke. Der Palatschinken muss gewendet werden, wenn er sich beim Rütteln der Pfanne vom Boden löst. Nachdem auch die zweite Seite eine goldbraune Farbe angenommen hat, kann der feine Eierkuchen auf einem Teller gelegt und warm gestellt werden, bis der gesamte Palatschinkenteig verarbeitet ist.

Die besten Füllungen

Das Typische an Palatschinken ist, dass sie nach dem Füllen aufgerollt serviert werden. Für das Innenleben der leckeren Rollen gibt es viele Varianten: Wer es herzhaft mag, kann eine Füllung aus Fleisch, Gemüse oder Fisch zubereiten. Ein Palatschinken mit Räucherlachs ergibt eine feine Vorspeise. Auch vegetarische Füllungen mit Topfen, Kräutern oder Getreidezubereitungen sind denkbar. Sehr lecker sind Palatschinken Rezepte, bei denen die gefüllten Palatschinken in eine Auflaufform geschichtet und überbacken werden. Marillenmarmelade oder andere fruchtige Aufstriche schmecken sehr gut in den Palatschinken. Für Desserts gibt es Palatschinken Rezepte, bei denen marinierte Früchte, Mohn, süßer Topfen, Eis oder eine Nussmasse in den ausgebackenen Teig gefüllt werden.

NEUE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS