Paprika-Geschnetzeltes

Wenn’s einfach gehen soll, eignet sich das Rezept vom Paprika-Geschnetzelten perfekt. Eine schnelle und absolut einfache Zubereitung.

Paprika-Geschnetzeltes

Bewertung: Ø 4,0 (58 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

4 EL Butter
400 g Hühnenbrust
4 Stk Knoblauchzehen
1 EL Mehl
3 EL Paprikapulver
1 Prise Salz und Pfeffer
4 EL Sauerrahm
350 ml Suppe
3 EL Tomatenmark
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Hühnerfleisch klein schneiden und in einem Topf mit Butter anbraten – danach wieder aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln schälen, würfeln und im gleichen Topf angebraten.
  2. Nun das Fleisch wieder dazugeben und Paprika sowie das Tomatenmark untermengen, mit Suppe ablöschen und den geschälten, gepressten Knoblauch zugeben. Mit Salz, Pfeffer abschmecken.
  3. Alles nun 45 Minuten köcheln lassen.
  4. Nach dem Kochen den Sauerrahm mit dem Mehl vermengen und einrühren. Danach erneut aufkochen.

Tipps zum Rezept

Mit Weißbrot servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE