Paprika Maki

Die Paprika Maki sind mit diesem Rezept rasch auf den Tisch gezaubert und begeistern Groß und Klein.

Paprika Maki

Bewertung: Ø 3,7 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Noriblätter
0.5 Stk rote Paprika
0.25 Stk Salatgurke
400 g Sushi-Reis
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Noriblätter halbieren. Die gewaschene Gurke und den Paprika in Streifen schneiden.
  2. Den Sushireis am Ende des Noriblatts in der Breite von 2cm und in der Höhe von 0,4mm ausbreiten und darauf die Gemüsestreifen legen.
  3. Die Noriblätter einrollen und mit Wasser verkleben. Die Rolle in ca. 3cm breite Teile schneiden.
  4. Die Makiröllchen mit Sojasauce und Wasabi servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Avocado-Makis mit Beeren

AVOCADO-MAKIS MIT BEEREN

Überraschen Sie ihre Gäste mit köstlcihem Avocado-Makis mit Beeren. Bei diesem Rezept kommt so mancher ins Schwärmen.

Veganes Sushi

VEGANES SUSHI

Veganes Sushi - ein perfektes Rezept für einen Abend mit Freunden. Oder auch für einen Abend alleine.

Falsches Sushi

FALSCHES SUSHI

Bei diesem außergewöhnlichem Rezept für falsches Sushi wird der Reis durch Joghurt ersetzt, welches himmlisch gut mit Fisch und Balsamico harmoniert.

Avocado Maki

AVOCADO MAKI

Selbstgemachte Maki schmecken köstlich und sind gar nicht so teuer, am besten mit dem Rezept für Avocado Maki.

Vegetarisches Sushi

VEGETARISCHES SUSHI

Servieren sie doch neben dem klassischen Sushi etwas Ausgefallenes. Hier der Rezept - Vorschlag vom vegetarischem Sushi.

User Kommentare

Anna-111
Anna-111

Bei uns gibt es auch öfters selbstgemachte Sushi und Maki, dass kommt auch sehr gut an, wenn man mal Freunde oder die Familie eingeladen hat.

Auf Kommentar antworten

zuckerbrot
zuckerbrot

Die Vorteile von diesem recht einfach zu machenden Sushi ist, dass es relativ schnell geht und man nicht so viele Zutaten braucht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE