Paprika-Pesto

Das herrliche Paprika-Pesto - Rezept mit klein gewürfeltem Mozarella servieren.

Paprika-Pesto

Bewertung: Ø 4,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Chili
2 Stk Knoblauchzehen
50 g Mandeln
120 ml Olivenöl
3 Stk Paprika (rot)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt werden die roten Paprika gewaschen, halbiert und entkernt. Diese dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für etwa 20 Minuten im Backofen rösten lassen. Anschließend die Paprika in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Nun werden die Mandelblättchen in einer Pfanne angeröstet. Die Mandeln danach zu den Paprika geben. Die Pfanne wird noch einmal erhitzt, damit der fein gehackte Knoblauch darin angeröstet werden kann. Die Paprikastücke und die Mandelblättchen ebenfalls zum Knoblauch mischen.
  3. Alle Zutaten mit Salz, Pfeffer und einer Prise Chilipulver würzen und alles mit dem Pürierstab pürieren. Nach und nach mit dem Olivenöl aufgießen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

Basilikum-Rahm-Pesto

BASILIKUM-RAHM-PESTO

Dieses Basilikum-Rahm-Pesto Rezept kann zu Teigwaren gereicht, oder auch als Brotaufstrich serviert werden.

Tomatenpesto

TOMATENPESTO

Für ein Pesto werden alle Zutaten zusammen gemixt. Das Rezept Tomatenpesto kann mit Vollkornnudeln serviert werden.

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Dieses selbstgemachte Bärlauchpesto ist ein Gedicht. Das Rezept reicht für vier Gläser.

Kürbispesto

KÜRBISPESTO

Hier ein einfaches Rezept für ein schmackhaftes Kürbispesto. Das Pesto eignet sich toll für Pasta.

Wildkräuterpesto

WILDKRÄUTERPESTO

Wildkräuter sind einfach herrlich im Geschmack. Das Rezept für Wildkräuterpesto wird mit Olivenöl angerührt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE