Paprika-Reis-Tofu

Farbenfroh und einzigartig im Geschmack ist der Paprika-Reis-Tofu. Ein gesundes Rezept für die ganze Familie.

Paprika-Reis-Tofu

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Curry
1 Stg Lauch
2 EL Olivenöl
3 Stk Paprika (bunt)
250 g Reis
1 Prise Salz und Pfeffer
6 EL Sojasauce
600 g Tofu (geräuchert)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

35 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Paprika-Reis-Tofu zuerst den Reis nach Packungsanleitung kochen und anschließend gut in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Während der Reis kocht, den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Paprika waschen, Kerne entfernen und klein würfeln. Lauch und Paprika in einer Pfanne mit Öl anbraten.
  3. Den Tofu würfeln und mit in der Pfanne anbraten. Mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und Curry kräftig abschmecken. Reis untermengen und wenn nötig nochmals mit den Gewürzen abschmecken.

Tipps zum Rezept

Dazu passt gut grüner Salat, Tomatensalat oder Gurkensalat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE