Paprikakraut

Erstellt von

Das Rezept für ein Paprikakraut kann je nach Belieben mit diversen Gewürzen verändert werden.

Paprikakraut

Bewertung: Ø 3,8 (44 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL edelsüßes Paprikapulver
3 Stk Karotten
1 Prise Kümmel
1 Stk mittelgroßer Krautkopf
2 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
0.25 l Wasser
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Paprika Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zwiebeln ringelig schneiden und in Öl anschwitzen.
  2. Kraut fein hobeln, Karotten kleinwürfelig schneiden und den Zwiebeln zugeben, Paprikapulver untermischen, mit ca. 1/4 Liter Wasser kochen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
  3. Kraut bissfest kochen.

Tipps zum Rezept

Zu Koteletts oder Wurst servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika mit Amaranth

GEFÜLLTE PAPRIKA MIT AMARANTH

Herzhafte gefüllte Paprika mit Amarant hat man nicht alle Tage. Das Rezept wird mit einer Fülle aus Tomaten, Kräuter, Amaranth und Bohnen zubereeitet.

Tomaten-Paprikasauce

TOMATEN-PAPRIKASAUCE

Eine köstliche Tomaten-Paprikasauce schmeckt als Beilage zu vielen Gerichten und ist ein schnelles, gesundes Rezept.

Paprikaschoten in Öl

PAPRIKASCHOTEN IN ÖL

Die Paprikaschoten in Öl werden Schicht für Schicht in einer Schüssel angeordnet und gewürzt. Das Rezept muss einige Stunden durchziehen.

Gefüllte Spitzpaprika

GEFÜLLTE SPITZPAPRIKA

Köstliche gefüllte Spitzpaprika bringen Abwechslung und schmecken bestimmt. Das Rezept wird mit Schinken, Knoblauch und Cocktailtomaten zum Genuß.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das sieht mit der Wurst richtig lecker aus. Dieses Rezept werde ich gleich mal ausprobieren. Hört sich einfach an.

Auf Kommentar antworten

Walburgis
Walburgis

Ich habe es genauso gemacht, wie es hier steht, und es hat mir ausgezeichnet geschmeckt, vor allem die knackigen Karottenwürfelchen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE