Paprikasugo

Das Paprikasugo schmeckt sehr fruchtig und ist als Dip köstlich. Das Rezept eignet sich auch für eine Pastasauce.

Paprikasugo

Bewertung: Ø 4,1 (31 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Balsamico-Essig
4 Stk Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
1 kg Paprika rot
2 EL Paprikapulver
1 Prise Salz und Pfeffer
250 ml Suppe
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Paprika Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Paprikasugo, die Paprika putzen und mit dem Sparschälen dünn schälen. Anschließend in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch kurz anbraten. Paprikastücke zugeben und kurz mitbraten. Würzen und mit der Suppe ablöschen. Zugedeckt etwa 20 Minuten dünsten, bis das Gemüse weich ist.
  3. Zum Schluss mit dem Stabmixer pürieren und mit dem Essig abschmecken.

Tipps zum Rezept

Das Sugo ist einige Tage im Kühlschrank haltbar.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika mit Amaranth

GEFÜLLTE PAPRIKA MIT AMARANTH

Herzhafte gefüllte Paprika mit Amarant hat man nicht alle Tage. Das Rezept wird mit einer Fülle aus Tomaten, Kräuter, Amaranth und Bohnen zubereeitet.

Tomaten-Paprikasauce

TOMATEN-PAPRIKASAUCE

Eine köstliche Tomaten-Paprikasauce schmeckt als Beilage zu vielen Gerichten und ist ein schnelles, gesundes Rezept.

Paprikaschoten in Öl

PAPRIKASCHOTEN IN ÖL

Die Paprikaschoten in Öl werden Schicht für Schicht in einer Schüssel angeordnet und gewürzt. Das Rezept muss einige Stunden durchziehen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE