Paradeisersalat mit Zwiebeln

Paradeisersalat mit Zwiebeln ist schnell zubereitet und als Beilage äußerst beliebt.

Paradeisersalat mit Zwiebeln

Bewertung: Ø 4,4 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 Bund frischer Koriander
2 EL Limettensaft
4 EL Öl
600 g Paradeiser
1 Msp Pfeffer
2 Stk rote Zwiebeln
1 Msp Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Asiatische Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die roten Zwiebeln schälen und mit einem scharfen Messer in feine Ringe schneiden. Die Paradeiser unter fließend kaltem Wasser waschen und würfelig schneiden. Den Koriandern ebenfalls kalt abwaschen, trockenschütteln die Blätter vom Stiel zupfen und fein zerhacken.
  2. Salz, Pfeffer und Öl mit dem Limettensaft verrühren. Koriander, Paradeiser und Zwiebel in einer passenden Schüssel vermischen und das Dressing gut unterrühren.
  3. Eine Salatgurke in kleine Stücke schneiden und dem Salat vor dem servieren untermischen.

Tipps zum Rezept

Für ein exotisches Geschmackserlebnis geben Sie noch etwas Chilipulver und Kreuzkümmel in den Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnercurry mit Basmatireis

HÜHNERCURRY MIT BASMATIREIS

Ein Klassiker unter den Currys, das Hühnercurry mit Basmatireis für zwischendurch. Das Rezept für Curryfans.

Hühnercurry Thai Style

HÜHNERCURRY THAI STYLE

Verführen Sie Ihre Gäste mit dem Hühnercurry Thai Style Rezept in die Geschmacksvielfalt der Asiatischen Küche.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE