Paradiescreme mit Cremewaffeln

Erstellt von

Ein feines Dessert - Rezept, das sich gut vorbereiten lässt ist diese Paradiescreme mit Cremewaffeln.

Paradiescreme mit Cremewaffeln

Bewertung: Ø 3,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 ml Milch
1 Pk Paradiescreme Stracciatella
2 Pk Tortenoblaten
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dessert Rezepte

Zeit

140 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst die Milch mit dem Paradiescreme-Pulver in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät verrühren. Zuerst nur auf niedriger Stufe, bis die Klümpchen weg sind und dann auf einer höheren Stufe, bis es eine schöne flaumige Creme ist.
  2. Die Tortenoblaten aus der Packung nehmen und immer ein bisschen Paradiescreme auf jeder Waffel verteilen und immer 2 Schichten zusammensetzen.
  3. Den Rest der Paradiescreme in Dessertgläschen verteilen, 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen und dazu servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

Punschkrapfen - Punschkrapferl

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuß.

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Somlauer Nockerl

SOMLAUER NOCKERL

Dieses himmlische Dessert wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Das Rezept für die Somlauer Nockerl dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

danke an das Gute-Küche-Team für das Ausbessern der Zutatenliste! Ihr seit wirklich flott und das ganze war sehr unkompliziert! Danke!

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

da fehlt wohl die milch bei den zutaten?!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

danke für den HInweis, die Zutat wurde zur Zutatenliste hinzugefügt. Wir wünschen viel Freude mit diesem Rezept.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE