Penne mit Zucchinisoße

Erstellt von

Schmelzkäse und Sauerrahm gehören zu Penne mit Zucchinisoße einfach dazu. Ein Rezept aus der Küche Italien.

Penne mit Zucchinisoße

Bewertung: Ø 3,7 (85 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk mittlere Zucchini
1 Prise Muskatnuss
1 EL Olivenöl
200 g Penne
1 Prise Salz und Pfeffer
3 EL Sauerrahm
1 Stk Schmelzkäse
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Nudel Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und kurz kalt abschrecken.
  2. Inzwischen Zucchini waschen, zerkleinern und fein pürieren.
  3. Zwiebel feinringelig schneiden, in Olivenöl anschwitzen, die Zucchinimasse beigeben und köcheln lassen.
  4. Schmelzkäse zugeben, unter Rühren leicht aufkochen und mit Sauerrahm binden.
  5. Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfennudeln mit Speck

TOPFENNUDELN MIT SPECK

Wenns einmal schnell gehen muss in der Küche, dann ist dieses köstliche Rezept für Topfennudeln mit Speck genau das Richtige.

Schnelle Wurstfleckerl

SCHNELLE WURSTFLECKERL

Die schnellen Wurstfleckerl sind bei Kindern sehr beliebt. Dieses günstige Rezept ist schnell und einfach zubereitet.

Bunte Nudeln mit Fenchel

BUNTE NUDELN MIT FENCHEL

Köstlich und Verdauungsfördernd zugleich sind bunte Nudeln mit Fenchel. Das Rezept wird mit Tomaten und Sahne kombiniert.

Eiernudeln

EIERNUDELN

Ein schnelles und einfaches Gericht das immer gerne gegessen wird, sind Eiernudeln. Das Rezept wird mit grünem Salat serviert.

Hascheehörnchen

HASCHEEHÖRNCHEN

Ein einfaches aber schmackhaftes Gericht wird mit diesem Rezept gekocht. Die Hascheehörnchen gelingt auch Kochneulingen.

Schinken-Rahm-Nudeln

SCHINKEN-RAHM-NUDELN

Hier ein Rezept für eine köstliche Hauptspeise, die der ganzen Familie schmeckt. Die zarten Schinken-Rahm-Nudeln sind einfach zubereitet.

User Kommentare

Wibi79
Wibi79

Da Zuchinis bein uns sehr gern gegessen wird werde ich die Sauce auf jeden Fall mal ausprobieren. Mal was anderes als die typische Bolognese.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Es muss ja nicht jeden tag fleisch auf den tisch. Das rezept hört sich wirklich sehr lecker an. Werde mir gleich eine zucchini besorgen.

Auf Kommentar antworten

Mirli_87
Mirli_87

Super Rezept wird Ich gleich mal ausprobieren! Ich liebe Zucchini. Hab bis jetzt mit Creme frech gemacht aber mit sauerrahm is sicher besser!

Auf Kommentar antworten

Sonia21
Sonia21

Wieder eine neue Idee für die zucchinischwemme. Super! Am Foto sehen die Nudel ein bisschen trocken aus. Ich würde noch in Olivenöl oder Butter schwenken und noch Parmesan darubergeben

Auf Kommentar antworten

LittleLighthouse
LittleLighthouse

Angesichts der bereits mit Sauerrahm und Schmelzkäse in der Sauce enthaltenen "Fettanteile" finde ich zusätzliches Öl allemal überflüssig. Weder sehen die Penne trocken aus, noch sind sie es, sobald sie mit der Sauce vermengt werden. Dass für ein schöneres Foto das Vermischen noch nicht erfolgte, ist eine fotografisch-ästhetische Entscheidung, auch wenn es durchaus möglich ist, vermischte Penne noch schön zu fotografieren. So aber sieht man auch die Konsistenz der Sauce, wie sie nach dem Zubereiten fertig aussah - und das ist auch eine gute Option, das Rezept zu präsentieren. Parmesan wäre eine gute Variante, dann würde ich aber den Schmelzkäse aus der Sauce weglassen.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Ich würde ein paar Zucchinistücke zur Seite legen und dann frisch dazugeben - sozusagen, dass man die Stücke in der Sauce noch sieht

Auf Kommentar antworten

LittleLighthouse
LittleLighthouse

Auch mein Gedanke - nicht nur für die Haptik von Speisen, die man gern im Mund beim Geniessen spüren mag, sondern auch weil es für das Auge einen zusätzlichen hübschen Anblick bietet, Ein ein paar frische Blättchen Kräuter, zB Petersilie fände ich schön.

Auf Kommentar antworten

LittleLighthouse
LittleLighthouse

Sorry, Tippfehler: Ein paar frische Blättchen Kräuter , zB Petersilie FINDE ich schön. Ebenso wie einen farblichen Kontrasttupfer, wie zB ein paar kleine Tomatenwürfel oder Tomatenachtel am Rand des Tellers etc.

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

hallo, nein Salatgurken bitte keine Verwenden, die sind zu flüssig. Du könntest aber Auberginen/Melanzane anstelle von Zucchinis verwenden. lg

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE