Piroggen

Piroggen sind köstliche mit Faschiertem gefüllte Teigtaschen. Das ideale Rezept für einen Partysnack.

Piroggen

Bewertung: Ø 3,7 (25 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Wf Butter für das Backblech
4 Stk Eier
3 Stk Eigelbe zum Bestreichen, verquirlt
0.5 Wf frische Germ
1 Bund glatte Petersilie
250 ml lauwarme Milch
500 g Mehl
1 Prise Mehl zum Ausrollen
1 Prise Pfeffer
6 EL Pflanzenöl
500 g Rinderfachiertes
1 TL Salz
1 Prise Salz
200 g Sauerrahm
60 g weiche Butter
1 TL Zucker
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde formen. Die Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker in die Mulde geben. Mit Milch begießen und mit Mehl vom Rand bestäuben. Den Vorteig mit einem Tuch abdecken und 20 ruhen lassen.
  2. Inzwischen die Eier in 10 min. hart kochen, abschrecken und schälen. Die Petersilie waschen und feinhacken. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
  3. Vorteig mit Butter und Salz zu einem geschmeidigen Teig kneten. In einem Tuch 20 min. ruhen lassen. Inzwischen Pflanzenöl erhitzen und Zwiebelwürfel darin andünsten. Faschiertes dazugeben und krümelig braten, salzen und pfeffern.
  4. Die Eier klein hacken. Den Pfanneninhalt in eine Schüssel geben und mit Eiern, Petersilie und Sauerrahm vermengen. Den Backofen auf 200° C -Umluft 180° C, Gas Stufe 3-4- vorheizen und ein Backblech mit Butter ausfetten.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten. In 2 Teigstücke teilen, auswellen und in etwa 22 Quadrate von etwa 12 cm Seitenlänge schneiden. Die Ränder mit Eigelb bestreichen. Auf die Teighälften Faschiertesfüllung geben und die leeren Hälften so darüber klappen, dass Halbkreise oder Dreiecke entstehen.
  6. Die Ränder der Teigdreiecke zusammendrücken. Die Dreiecke auf das Backblech setzen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Eigelb bepinseln und im Ofen in 25 min. knusprig backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schinkenrolle

SCHINKENROLLE

Die beliebte Schinkenrolle wird immer gern zur Jause serviert. Das Rezept für den kleinen Hunger, eignet sich auch toll für Gäste.

Leberkäse

LEBERKÄSE

Selbstgemachter Leberkäse schmeckt einfach herrlich. Dieses Rezept müssen Sie probieren, sie werden begeistert sein.

Gefülltes Mini-Baguette

GEFÜLLTES MINI-BAGUETTE

Dieses Rezept für Gefülltes Mini-Baguette wird Sie und Ihre Gäste auf der nächsten Party begeistern.

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Kiachl

KIACHL

Das Rezept für Kiachl sind Teigfladen, die in heißem Öl ausgebacken werden. Ähnlich wie Krapfen werden sie aus einem Germteig zubereitet.

Zillertaler Krapfen

ZILLERTALER KRAPFEN

Einen schmackhaften Snack für Groß und Klein gelingt mit dem folgeden Rezept. Die Zillertaler Krapfen eignen sich toll für ein Buffet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE