Pizzaaufstrich

Erstellt von

Diesen Pizzaaufstrich streicht man auf ein Weißbrot und wird anschließend im Backrohr gebacken. Das Rezept ist auch als Fingerfood bestens geeignet.

Pizzaaufstrich

Bewertung: Ø 4,3 (201 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ei (gekocht, gehackt)
80 g Käse
1 Prise Oregano
4 Stk Paprikaschote
1 Prise Salz
3 EL Sauerrahm
150 g Schinken
100 g Tomatenmark (oder Ketchup)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Aufstrich Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Schinken, Paprika und Käse in feine Würfel schneiden. Den Sauerrahm, Tomatenmark und das klein gehackte Ei zufügen. Alles gut verrühren und mit Oregano und Salz würzen.
  2. Auf einzelne Weißbrotscheiben den Pizzaaufstrich aufstreichen und im Backofen bei 180°C überbacken. (ca. 15-20 Min.)

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchaufstrich

BÄRLAUCHAUFSTRICH

So schnell ist kein zweiter Aufstrich gemacht wie dieser Bärlauchaufstrich. Ein Rezept mit Topfen, Buttermilch, Bärlauch und Gewürzen - fertig.

Avocado-Aufstrich

AVOCADO-AUFSTRICH

Wenn was exotisches aufs Brot kommen soll, ist ein Avocado-Austrich genau richtig. Bei diesem Rezept wird Frischkäse mit dem Fruchtfleisch verrührt.

Liptauer

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

Avocadoaufstrich

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

Schinkenaufstrich

SCHINKENAUFSTRICH

Der Topfen wird mit Sauerrahm und Schinken sowie Schnittlauch zubereitet. Das Rezept Schinkenaufstrich passt perfekt aufs Brot.

Avocadoaufstrich steirisch

AVOCADOAUFSTRICH STEIRISCH

Der steirische Avocadoaufstrich ist cremig und himmlisch gut. Hier ein einfaches Rezept, das Sie begeistern wird.

User Kommentare

Klause
Klause

Hab gestern den Aufstrich gemacht. Schmeckt sehr gut.
Leider fehlt bei den Zutaten der Paprika, der dann bei der Zubereitung vorkommt.
Beim Oregano sollte man auf keinen Fall sparen und das nächste Mal werd ich Mais dazugeben

Auf Kommentar antworten

simone
simone

der Paprika steht jetzt auch in der Zutatenliste, danke für deinen Hinweis. Tomatenmarksauce oder -mark kann nach belieben gewählt werden. Sogar einfaches Ketchup schmeckt.

Auf Kommentar antworten

Klause
Klause

Welches Tomatenmark sollte man da nehmen? Tomatensauce? Einfach konzentriertes Tomatenmark? Bin mir leider total unsicher

Auf Kommentar antworten

RANFAM
RANFAM

Tolles Rezept, Die Kinder lieben es!
Und man kann damit seine Reste vom Kühlschrank verwerten!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE