Polentanockerl

Die Polentanockerl können als Suppeneinlage oder als Hauptspeise überbacken serviert werden. Ein tolles Rezept zum Weiterempfehlen.

Polentanockerl

Bewertung: Ø 4,2 (280 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

40 g Butter
2 Stk Eier
120 g Maisgrieß, Polenta
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
1 TL Salz
600 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wasser, Butter, Muskat, Salz und Pfeffer in einem Topf zum Kochen bringen. Polenta dazugeben, verrühren und etwas auf kleiner Flamme köcheln lassen. Der Polenta soll das ganze Wasser aufsaugen.
  2. Etwas abkühlen lassen und die Eier unterrühren.
  3. Alles ca. 10 Minuten rasten lassen
  4. Mit einem großen Löffel Nockerl ausstechen, in siedendem Wasser geben und ca. 15 Min ziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Polenta

POLENTA

Das Rezept für Polenta gehört zu den beliebtesten und traditionellsten Gerichten.

Kroatische Polenta

KROATISCHE POLENTA

Die köstliche Kroatische Polenta ist der reinste Gaumenschmaus. Das Geheimnis des Rezeptes liegt in den Zutaten.

Polentascheiben gebraten

POLENTASCHEIBEN GEBRATEN

Köstliche Polentascheiben werden aus Polentagrieß zum Hochgenuß. Das Rezept wird zusätzlich mit Parmesan verfeinert.

Mais Polenta

MAIS POLENTA

Ein wunderbarer Mais Sterz aus Omas Küche. Einfach mit Feta anreichern, dass die Mais Polenta noch besser schmeckt. Das Rezept zum ausprobieren.

Polentabeilage

POLENTABEILAGE

Wer für eine Abwechslungsreiche Beilage sorgen möchte, der ist mit einer Polentabeilage genau richtig. Ein köstliches Rezept ohne viel Aufwand.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

Hallo, bei den Nockerln ist es wie mit Knödeln, über Dampf, in einem Dampfgarer oder - Topf mit Wasser zum Kochen bringen und ein geeignetes Sieb darüber geben, dann zerfallen Sie bestimmt nicht. gutes Gelingen lg

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE