Puszta-Schnitzel

Erstellt von

Ein sehr pikantes und deftiges Rezept sind diese Puszta-Schnitzel, schmecken der ganzen Familie.

Puszta-Schnitzel

Bewertung: Ø 5,0 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Knoblauchzehen
1 EL Mehl
1 EL Öl zum Braten
3 Stk Paprika (rot, grün und gelb)
1 Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL Saurrahm oder Creme fraiche
4 Stk Schweineschnitzel
1 Stk Suppenwürfel
500 g Tomaten
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

70 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Schnitzel vom eventuellem Fett befreien, auf beiden Seiten gut salzen und pfeffern. Eine Seite mit Mehl bestäuben.
  2. Die Paprika waschen und in kleine Streifen schneiden, die Zwiebel klein hacken, den Knoblauch in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten mit heißem Wasser übergießen und dann schälen und achteln.
  3. Die Schnitzel in heißem Öl auf beiden Seiten anbraten (bemehlte Seite zuerst), aus der Pfanne nehmen und in dem Bratrückstand die Zwiebel anrösten.
  4. Die Paprika hinzufügen, kurz mitrösten, dann die Tomaten und den Knoblauch beifügen. Mit etwas Wasser aufgießen, den Suppenwürfel hineinstreuen, die Schnitzel einlegen und dünsten lassen. Am Schluss den Rahm bzw. Creme fraiche hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Als Beilage eignen sich am besten Kartoffeln, Nudeln oder Reis.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE