Pyrolyse Backöfen von Miele - Ofenreinigung leicht gemacht

Keine Angst vor Verschmutzungen beim Braten und Backen: Mit der praktischen Pyrolysefunktion sind Miele-Backöfen stets so sauber wie am ersten Tag.

Die Miele Pyrolyse-Backöfen machen mühsame Reinigen und Putzen vom Backofen überflüssig.Die Miele Pyrolyse-Backöfen machen mühsame Reinigen und Putzen vom Backofen überflüssig. (Foto by: Miele)

Auf Knopfdruck sauber

So einfach, so sauber! Mit der praktischen Pyrolysefunktion reinigt sich Ihr Backofen auf umweltfreundliche Weise selbst.

In der Herbst- und Winterküche stehen Braten und Gebäck wieder hoch im Kurs. Die ganze Familie freut sich auf ein knuspriges Martinigansl und die Kinder können die ersten Weihnachtskekse kaum mehr erwarten. Die unangenehme Begleiterscheinung des Backvergnügens ist ein verschmutzter Backofen, der nur mühsam und unter Einsatz schädlicher Chemie gereinigt werden kann. Damit ist jetzt Schluss!

Statt stundenlangem Schrubben mit Bürsten und Schabern und dem wenig zufriedenstellenden Ergebnis an schwer zugänglichen Stellen erfüllt nun ein einfacher Knopfdruck die Reinigungsfunktion. Was aber ist Pyrolyse eigentlich? Was passiert da im Inneren des Backofens genau? Wir von Miele haben alle Informationen für Sie übersichtlich zusammengestellt.

Pyrolyse, einfachste Reinigung mit Hitze

Das etwas fremd klingende Wort Pyrolyse stammt aus dem Griechischen und verbindet die Begriffe Feuer und Auflösung. Im Klartext heißt das: Im sicher verriegelten Backofen wird eine Temperatur von über 400 Grad Celsius erzeugt, die die großen Moleküle, aus denen der Schmutz besteht, in kleine zersetzt. Man nennt diesen Vorgang auch karbonisieren. Wichtig: Im Unterschied zu einer Verbrennung wird kein Sauerstoff zugeführt. Die Pyrolyse ist daher ungefährlich, es entstehen keine Flammen.

Pyrolytische Backofenreinigung: sauber ohne Chemie

Die Reinigung des Backrohrs geschieht völlig ohne Einsatz von chemischen Reinigungsmitteln. Das saubere Ergebnis überzeugt auch an schwer zugänglichen Stellen, etwa an der Oberseite des Garraums, auf den Führungsschienen oder in den hinteren Winkeln. Was am Ende des Reinigungsvorganges bleibt, ist ein wenig Asche, die Sie ganz einfach mit einem feuchten Schwammtuch abwischen. Ob Fettspritzer vom sonntäglichen Schweinebraten, übergelaufene Lasagnesoße am Garraumboden oder Kuchenreste: Mit einem Wisch ist hier wirklich alles weg.

Mehr Freizeit mit Pyrolyse-Backöfen

Kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen beim Kauf eines neuen Backofens für ein Gerät mit pyrolytischer Reinigung entscheiden. Man muss kein Rechenmeister sein, um festzustellen, dass sich mit dieser Funktion jede Menge Zeit sparen lässt. Denn nach jedem Brat- und Backvorgang, der den Garraum verschmutzt, ist eine Reinigung erforderlich. Die gute Nachricht: Die Reinigung mittels Pyrolyse sollten Sie – außer bei sehr starken Verschmutzungen – nur etwa alle drei Monate vornehmen.

Pyrolyse und mehr: Backöfen von Miele

Was alle Geräte von Miele auszeichnet, ist die spürbare Arbeitserleichterung im Alltag. So hat sich der Marktführer auch bei Backöfen mit Pyrolysereinigung wieder einiges einfallen lassen. Neben der praktischen Reinigungsfunktion für den Innenraum sind die Universalbleche mit der patentierten Oberflächenveredelung PerfectClean ruck-zuck wieder sauber. Lebensmittel brennen nicht ein und Rückstände lassen sich sehr einfach lösen. Für Sicherheit beim Braten und Backen sorgt der FlexiClip-Vollauszug, mit dem sich Backbleche, Back- und Bratroste sowie Gourmet-Behälter vollständig aus dem Backrohr herausziehen lassen. Verbrannte Finger und kippende Bräter gehören damit endgültig der Vergangenheit an. Super: Der Backauszug lässt sich flexibel auf jeder Ebene einsetzen!

Große Leistung zum besten Preis: Miele Backöfen

Backofen mit Pyrolyse für geringsten Reinigungsaufwand zum günstigen Einstiegspreis.Backofen mit Pyrolyse für geringsten Reinigungsaufwand zum günstigen Einstiegspreis. (Foto by: Miele)

Miele bietet ab sofort und solange der Vorrat reicht, Aktionsgeräte mit Pyrolysefunktion an- Den Backofen H 2666 BP gibt es jetzt schon ab € 1.057,-*. Freuen Sie sich auf 76 Liter Garraum und fünf Einschubebenen, acht Betriebsarten, einfachste Bedienung über zwei Drehknebel, Tageszeitanzeige und Start-Stopp-Programmierung. Natürlich setzt Miele auch mit diesen Geräten Maßstäbe: Der Garraum zählt zum größten dieser Geräteklasse.

Backofen mit zeitsparender, umweltfreundlicher pyrolytischer Reinigung? Ja, bitte! Miele macht die Entscheidung für einen Backofen der neuen Generation jetzt besonders leicht.

*unv. empf. Verkaufspreis. Solange der Vorrat reicht.


Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

User Kommentare