Radieschencreme

Dieses sommerliche Rezept für frische Radieschencreme eignet sich sowohl als Aufstrich, als auch als köstlichen Dip.

Radieschencreme

Bewertung: Ø 4,1 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Koriander (gemahlen)
150 g Radieschen
1 Prise Salz
125 g Sauerrahm
0.125 Bund Schnittlauch
2 TL Senf (süß)
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Radieschen Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Wir beginnen damit die Radieschen gründlich zu waschen und sauber zu putzen. Dann werden sie in feine Stifte geschnitten oder auf der Küchenreibe geraspelt.
  2. In einer Schüssel den Sauerrahm mit Senf, Zitronensaft, Salz und gemahlenem Koriander glattrühren. Dann kommen die Radieschen dazu.
  3. Der frische Schnittlauch wird unter kaltem Wasser gut gewaschen, trockengeschüttelt und dann in ganz feine Röllchen geschnitten.
  4. Diese zum Schluss unter die Creme rühren und nochmals abschmecken. Fertig ist die Radieschencreme zum Dippen oder Streichen.

Tipps zum Rezept

Auf dunklem Brot schmeckt die Creme sehr gut mit kaltem Braten oder geräuchertem Fisch.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

walnuss
walnuss

Gestern das Rezept ausprobiert - ich habe zu viel Koriander erwischt! Wer Koriander nicht so mag, sollte aufpassen, dass er wirklich nur eine Prise nimmt!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE