Ratatouille

Das gesunde Rezept Ratatouille erfreut sich an immer mehr Anhänger und bestimmt ist es auch für dich das ideale Gericht zum Nachkochen.

Ratatouille

Bewertung: Ø 4,5 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Lorbeerblätter
0.5 Stk Melanzani
1 EL Olivenöl
0.5 Stk Paprika (grün)
0.5 Stk Paprika (rot)
1 Prise Salz und Pfeffer zum Würzen
2.5 Stk Tomaten (enthäutet)
2 Stk Zucchini (klein)
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kenwood Rezepte

Zeit

42 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
22 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die Melanzani im ersten Schritt in ca. 1,5 cm dicke Scheiben und salzen Sie diese nach Bedarf. Lassen Sie die Scheiben ca. 15 Minuten stehen, damit sie weicher werden, dann abtupfen und würfeln (1,5 x 1,5 cm große Stücke). Gießen Sie Wasser in die Cooking Chef Edelstahl-Schüssel und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Schneiden Sie die Tomaten kreuzweise beim Stielansatz ein und legen Sie diese für etwa 1 Minute ins kochende Wasser. Nehmen Sie die Tomaten dann wieder heraus, schrecken sie mit kaltem Wasser ab und ziehen ihnen die Haut ab.
  2. Schälen Sie die Zwiebeln und zerhacken Sie diese fein im Multi-Zerkleinerer. Es sollte dabei kein Püree entstehen. Dann die Tomaten und den Knoblauch, separat, im Multi-Zerkleinerer hacken. Putzen Sie die Paprika und die Zucchini und schneiden Sie diese mit der feinen Schneidscheibe im Multi-Zerkleinerer zu Streifen.
  3. Spannen Sie den Profi-Patisserie Haken ein. Geben Sie das Olivenöl in die Cooking Chef Edelstahl-Schüssel und stellen Sie die Temperatur auf 100 °C. Wählen Sie die Rührintervallstufe 1 aus. Dünsten Sie die Zwiebeln ca. 2 Minuten lang, bis diese glasig sind. Tauschen Sie den Profi-Patisserie Haken gegen das Koch-Rührelement aus. Stellen Sie die Temperatur auf 120 °C und dünsten Sie die Zucchini und Melanzani auf Rührintervallstufe 2, ca. 3 Minuten mit.
  4. Geben Sie die Tomaten, die Paprika, die Knoblauchzehen und die Lorbeerblätter dazu. Stellen Sie die Temperatur wieder auf 100 °C zurück und wählen Sie die Rührintervallstufe 3. Setzen Sie den Spritzschutz, schließen diesen und stellen den Timer auf 20 Minuten.
  5. Entfernen Sie im Letzen Schritt den Spritzschutz nach 20 Minuten und wählen Sie die Rührintervallstufe 1 aus. Stellen Sie die Temperatur auf das Maximum und lassen Sie die Flüssigkeit noch ca. 2 - 3 Minuten verkochen. Mit Salz und Pfeffer nach Bedarf würzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Reisfleisch

REISFLEISCH

Perfektes Reisfleisch gelingt mit diesem Rezept bestimmt. Nebenbei ist es herrlich im Geschmack, weil es mit Tomatenmark zubereitet wird.

Topfenknödel

TOPFENKNÖDEL

Herzhafte Topfenknödel ist ein Rezept bei dem Kindheitserinnerungen wach werden. Dann nur noch einfach drauf los kochen!

Serviettenknödel

SERVIETTENKNÖDEL

Richtig gschmackig wird es mit Serviettenknödel. Das Rezept paßt als Beilage oder mit grünem Salat als Hauptspeise.

Thai Curry

THAI CURRY

Ein exotisches Thai Curry bringt Abwechslung und wird mit Currypaste und Kokoscreme zum wahren Geschmackserlebnis. Ein tolles Rezept!

Wiener Kartoffelsuppe

WIENER KARTOFFELSUPPE

Diese Wiener Kartoffelsuppe wird mit Pilzen, Lauch und Gemüse zu einer tollen Vorspeise für jeden Tag. Ein wunderbares Rezept für Suppenliebhaber.

Bauernbrot

BAUERNBROT

Ein herzhaftes Bauernbrot wird herrlich flaumig und macht jeden Aufstrich zum Star. Das Rezept zum Selberbacken gelingt bestimmt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE