Ravioli alla genovese

Erstellt von

Gute italienische Ravioli alla genovese sind selbst gemacht und ein waher Leckerbissen aus dem mediteranen Land.

Ravioli alla genovese

Bewertung: Ø 4,0 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stg Basilikum (frisch gehackt)
50 g Butter (zum Schwenken)
120 g Faschiertes (vom Rind)
1 Stk Karotte (mittelgroß)
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Majoran
2 EL Olivenöl (für die Pfanne)
4 EL Parmesankäse
1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
2 EL Semmelbrösel
1 Stg Staudensellerie
1 Schuss Tomatenmark
1 Stk Zwiebel (mittelgroß)

Zutaten für den Teig

4 Stk Eier
300 g Mehl
0.5 TL Salz
2 EL Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

57 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
7 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Nudelteig wird das Mehl, Eier, Salz und Wasser gut zu einem glatten Teig verknetet. Danach zudecken und 60 Min. ruhen lassen.
  2. Währendessen Zwiebel, Knoblauch und das Gemüse putzen, schälen und fein würfelig schneiden.
  3. Öl in einer großen Pfanne heiß werden lassen, Zwiebel zufügen und glasig braten. Faschiertes mitbraten. Knoblauch und Gemüse ebenfalls zugeben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nun die Kräuter waschen und mit einem Ei und Semmelbrösel verrühren. Das angebratene Faschierte zufügen und gut umrühren. Das Tomatenmark noch zufügen, nochmals umrühren und würzen.
  5. Den Nudelteig teilen und eine Hälfte zu einem Rechteck ausrollen. Mit jeweils 3 cm Abstand 1 TL der Fülle auf den Teig setzen. Die weitere Teighälfte ausrollen und auf die erste Teighälfte legen.
  6. Mit einem Teigrädchen gleich große Stücke ausradeln. (ca. 5 cm groß). Die daraus entstandenen Ravioli in kochendes Salzwasser geben und ca. 5-7 Min. köcheln lassen. Herausheben und abtropfen lassen.
  7. In einer Pfanne Butter zerlassen, Kräuter zugeben und die gekochten Ravioli darin schwenken. Mit Parmesan bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Eignen sich hervorragend zum Einfrieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mozzarella e pomodori

MOZZARELLA E POMODORI

Dieses Rezept für Mozzarella e pomodori ist nicht nur einfach zuzubereiten, es schmeckt auch einfach lecker.

Fagiolini in umido

FAGIOLINI IN UMIDO

Der Geschmack von Bohnen, Speck und Tomaten macht dieses Rezept für Fagiolini in umido einfach unwiderstehlich.

Antipasti

ANTIPASTI

Als Antipasti werden italienische Vorspeisen bezeichnet. In unserem Rezept passt Antipasti, aus Käse und Gewürzen toll zu einem Glas Wein.

Mozzarella gebacken

MOZZARELLA GEBACKEN

Mozzarella gebacken schmeckt herrlich zu Tomatensalat, besonders Kinder lieben dieses Rezept.

Fegato di vitello al vino

FEGATO DI VITELLO AL VINO

Fegato di vitello al vino ist ein schmackhaftes Rezept mit dem Sie sich einen Hauch Italien nach Hause holen können.

Italienischer Burger-Hit

ITALIENISCHER BURGER-HIT

Dieses Rezept für italienischer Burger-Hit ist ein Hit für Jedermann. Mit frischen Kräutern und Ciabatta Rollen, köstlich!

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Bei uns gibt es Ravioli leider viel zu selten, da es doch einiges an Arbeit mit sich bringt, aber eine der besten Pastagerichte, vor allem dieses Rezept, sehr köstlich

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE