Rehragout

Mit diesem köstlichen Rehragout bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

Rehragout

Bewertung: Ø 3,9 (499 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Karotten
5 EL Öl
1 Stk Orange, unbehandelte Schale
1 Prise Pfeffer
500 g Rehschlögel
150 ml Rotwein
2 Bl Salbei
1 Prise Salz
100 g Stangensellerie
1 zw Thymian
300 g Tomaten
2 EL Tomatenmark
400 ml Wildfond
100 g Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fleisch würfelig schneiden und in einem Topf mit erhitztem Öl scharf anbraten. Tomatenmark einrühren, kurz anbraten und mit Rotwein ablöschen. Deckel darüber und etwa 30 Minuten dünsten lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen. Tomaten blanchieren, enthäuten, entkernen und klein würfelig schneiden.
  3. Gemüse, Orangenschale und Kräuter zum Fleisch geben. Fond zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt erneut 30 Minuten köcheln lassen. Damit die Sauce noch sämiger wird, ev. pürieren.

Tipps zum Rezept

Als Beilage werden Spätzle oder Bandnudeln gereicht.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebratene Hirschmedaillons

GEBRATENE HIRSCHMEDAILLONS

Mit diesen gebratenen Hirschmedaillons bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Das Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Wildgulasch

WILDGULASCH

In der Herbstzeit ist Wild ein absoluter Genuß. Auch ein köstliches Wildgulasch versüßt unsere Gaumen. Das Rezept zum Ausprobieren und genießen.

Rehgulasch

REHGULASCH

Hier ein super Rezept für die Wildsaison, das Sie unbedingt ausprobieren sollten. Das zarte Rehgulasch zergeht Ihnen auf der Zunge.

Rehroulade

REHROULADE

Diese Rehrouladen sind eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Wildbret-Gericht.

Wildragout

WILDRAGOUT

Ein köstliches Wildragout ist etwas tolles für feierliche Anlässe oder ein Rezept für ein feines Sonntagsessen.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Ein sehr gutes Rezept, das Gericht kann man auch gut vorbereiten wenn Gäste kommen, dann noch Prinzessinnenkartoffel dazu.

Auf Kommentar antworten

toskanasweet
toskanasweet

Das ist ein klassisches supertolles Rezept. Ich habe probiert einen ganz kleinen Hauch Zimt hineinzugeben :-)

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Oh ja das sieht wirklich sehr gut aus. Hört sich von der Zubereitung eigentlich sehr einfach an. Spätzle passen bestimmt sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Haus_Mann_Frau
Haus_Mann_Frau

Die Herzoginkartoffeln wie auf den Bild sind auch eine gute Beilage. Und die Orangenschalen geben diesen etwas herben sauren Geschmack. Ein tolles Rezept.

Auf Kommentar antworten

cantuccinikeks
cantuccinikeks

Mit Spätzle serviert, einfach perfekt. Mit Orangen, das habe ich bereits mit einer Ente probiert. Gibt einen ganz feinen superguten Geschmack.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE