Reispfanne mit Curry

Erstellt von

Bei diesem Rezept wird eine Reispfanne mit Curry aufgepeppt. Einfach himmlisch.

Reispfanne mit Curry

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 EL Currypulver
2 Stk Frühlingszwiebel
1 TL Pfeffer
2 Stk Putenfilet
1 Becher Reis
2 Stk rote Paprikaschoten
1 TL Salz
1 Stk Suppenwürfel
2 Becher Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

indische Rezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Reis und das Wasser und den Suppenwürfen in einen Topf geben und das Wasser aufkochen lassen. Dann die Hitze zurückdrehen und mit geschlossenen Deckel den Reis ca. 5 - 10 Min garen lassen, bis er das Wasser aufgesaugt hat.
  2. Die Frühingszwiebel schälen und dann in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten soll man entkernen und würfelig schneiden.
  3. Die Putenschnitzel in 2-Zentimeter-Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend das Fleisch in einer beschichteten Pfanne in etwas Öl auf beiden Seiten braten bis es durch ist. Dann das Fleisch auf ein Teller geben.
  4. Anschließend die Frühlingszwiebel und den Paprika scharf anbraten und das Putenfleisch sowie den Reis dazugeben. Das Curry beimengen und bis zur gewünschten Bräune braten.

Tipps zum Rezept

Eventuell mit etwas Schlagobers verfeinern.

ÄHNLICHE REZEPTE

Linsen-Dal mit frischem Gemüse

LINSEN-DAL MIT FRISCHEM GEMÜSE

Der Linsen-Dal mit frischem Gemüse ist ein kulinarisches Highlight. Dieses Rezept schmeckt nicht nur Liebhabern der indischen Küche.

Erdäpfelcurry mit Yamswurzel

ERDÄPFELCURRY MIT YAMSWURZEL

In der Heilkunde ist die Yamswurzel schon seit Jahrhunderten bekannt. Das Erdäpfelcurry mit Yamswurzel Rezept ist auch sehr gesund.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE