Restl-Gröstl

Vom Sonntagsbraten ist einiges übrig, was tun damit? Hier stellen wir ihnen das Rezept vom Restl-Gröstl vor. Schmeckt wunderbar.

Restl-Gröstl

Bewertung: Ø 4,8 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Bratenreste
3 EL Butter
8 Stk Kartoffel
1 TL Kümmel
2 Stg Lauch
1 Msp Majoran
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Kartoffel kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Bratenreste in Streifen schneiden.
  2. Lauch waschen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne mit Butter anschwitzen. Kartoffel und Bratenreste zugeben, würzen und gut durchrösten.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE