Lachsnudeln

Lachsnudeln
Das Rezept Lachsnudeln passen perfekt zu einem frischen gemischten Salat.

Zutaten für Portionen

Esslöffel Mehl (glatt)
Esslöffel Olivenöl
Esslöffel Petersilie
Prise Pfeffer
Prise Salz
Becher Schlagobers
Prise Suppenwürze
250  Gramm Tiefkühllachs
250  Gramm weiße oder grüne Nudeln (breite Nudeln)
Spritzer Zitronensaft
Stück Zwiebel (mittelgroß)

Zubereitung:

  1. Die Nudeln bißfest kochen und abseihen. In der Zwischenzeit taut man den Lachs etwas an und schneidet ihn in mittlere Stückchen.
  2. Die Zwiebel wird kleingehackt. Das Olivenöl wird erhitzt, die Zwiebel darin goldbraun anbraten, anschließend gibt man den Lachs hinein und brät ihn kurz an.
  3. Man würzt mit Salz, Pfeffer, Suppenwürze, Zitronensaft und (nach Wunsch ev. einen Löffel Mehl dazu), gießt den Becher Schlagobers hinein, lässt die Flüssigkeit etwas reduzieren und dann mischt man die gekochten Nudeln hinein, gibt Petersilie darauf und serviert das Lachsgericht.

Tipp/Anrichten:

Dazu passt sehr gut grüner Salat.

Bewertung: Ø 3.1 / (75 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
40 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
20 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   annaja

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

31-1-2014 um 23:39
  sasa81
Das ist nicht vegetarisch ! Und wer das als Vegetarier isst ist kein richtiger Vegetarier.
Den Fische sind auch Tiere !
07-1-2014 um 17:43
  Gast-User
Unter Kalorienarm fällt diese "Bombe" leider nicht - eher als Gericht für sehr dünne Menschen die Gewicht ZUnehmen möchten! 1 Becher Schlagobers für 2 Portionen !!! Man stelle sich vor dass man diesen auf einen Eisbecher für 2 Personen verteilt ;)
12-10-2013 um 13:51
  Pezilee
super auch als mann zuzubereiten :)
14-1-2013 um 10:08
  Gast-User
das rezept ist super und einfach zu kochen, nur eine mengenangabe ist falsch!!
es reichen nämlich locker 250g nudeln...
04-3-2009 um 10:29
  leckerbissen
Ganz einfaches Rezept und so lecker!!
Den Tipp mit dem Knoblauch sollte ich beim nächsten Mal aber probieren.
24-3-2008 um 11:56
  thomas221274
habe nur Lob geerntet- die sauce ist ein Gedicht! Zubereitung habe ich kaum verändert- nur etwas schärfe (Knoblauch & Chilli) hinzugefügt und griechischen Salat als Beilage verwendet.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 1 + 5 eingeben)
Absenden