Schokoladen-Zimtkuchen

Schokoladen-Zimtkuchen - © Julia Böhm
Süß und richtig lecker ist dieses Rezept für Schokoladen-Zimtkuchen.

Zutaten für Portion

Teelöffel Backpulver
125  Gramm Butter
Stück Eier, leicht geschlagen
75  Gramm gehackte Pekannüsse
Esslöffel gemahlener Zimt
Esslöffel Kakaopulver
Teelöffel Malzessig
225  Gramm Mehl
Esslöffel Milch
300  Gramm warmes Püree von Kartoffeln
125  Gramm Zucker

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Eine tiefe, im Quadrat 20 cm große Kuchenform einfetten. Boden und Ränder mit Papier auslegen, Papier einfetten.
  2. Butter und Zucker in einer kleinen Schüssel mit dem Mixer locker und sahnig schlagen. Eier nach und nach unterziehn, Mischung jedesmal gründlich schlagen.
  3. Mischung in eine größere Schüssel geben und Pekannüsse sowie Kartoffelpüree dazugeben. Gesiebte trockene Zutaten abwechselnd mit Milchmischung mit einem Metallöffel darunterziehen. Verrühren, bis die Mischung fast glatt ist.
  4. Mischung löffelweise in die Form geben und Oberfläche glatt streichen. 45 Min. in der Form lassen, dann zum Abkühlen auf ein Rost stürzen. Oben mit Zuckerguß überziehen und mit Pekannüssen garnieren
  5. Für den Zuckerguß gesiebten Puderzucker, Zimt, Butter und heißes Wasser in einer kleinen Schüssel sahnig schlagen.

Bewertung: Ø 2.7 / (9 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
70 Minuten
Arbeitszeit:
25 Minuten
Koch-/Backzeit:
45 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 7 + 8 eingeben)
Absenden