Sommer-Salatbar

Sommer-Salatbar
Ein erfrischender Sommersalat mit Lachs und Dill. Versuchen Sie das Sommer-Salatbar-Rezept.

Zutaten für Portionen

125  Milliliter Brunnenkressesaft
Prise Cayennepfeffer
Teelöffel Dijonsenf
Bund Dill
Esslöffel Distelöl
Kopf Eichblattsalat
1/2  Teelöffel Fleischextrakt
300  Gramm frisches Lachsfilet
Kopf Frisèe
Stück ganz frisches Ei (nur Eigelb)
Bund gemischte Kräuter
Becher Joghurt
Stück Limette
Esslöffel Olivenöl
Prise Pfeffer
Prise Salz
Esslöffel Sherryessig
150  Gramm Spinatblätter
Blatt weiße Gelatine
Stück weißer Rettich
1/8  Liter Weißwein
1/8  Liter Weißwein
Stück Zitrone
Prise Zucker

Zubereitung:

  1. Kressesülze: 4 Blatt Gelatine einweichen. 1/8 l Weißwein erhitzen, von der Herdplatte nehmen. Mit 1/2 TL Fleischextrakt, Pfeffer, Cayennepfeffer würzen.
  2. Gelatine ausdrücken, im heißen Wein auflösen. Mit der gleichen Menge Brunnenkressesaft (1/8 l) mischen. Jetzt kräftig salzen. In ein Schüsselchen gießen, im Kühlschrank fest werden lassen (das dauert 2-3 Std.).
  3. Lachs: 300 g Lachsfilet in dünne Streifen schneiden. 1/2 Bund Dill hacken, mit Salz, einer Prise Zucker und dem Saft der Limette zum Lachs geben. Kühl stellen.
  4. Salate vorbereiten: 1 Kopf Eichblattsalat in Stücke zupfen. 150 g Spinatblätter verlesen, die Stengel abknipsen. Blätter von 1 Frisèe zerpflücken. getrennt in Schüsseln geben.
  5. Den Rettich schälen und in streichholzdicke Streifen schneiden (schneller geht`s mit einem Juliennehobel). Salzen, mit Saft von 1/2 Zitrone beträufeln. 3 Rettichblättchen fein hacken, untermischen. In eine Schüssel geben.
  6. Kressesülze stürzen (Schüssel 2 Sekunden in heißes Wasser halten), mit Buntmesser in Würfel oder Streifen schneiden (Messer in kaltes Wasser tauchen). Zitronen-Senf-Sauce: 1 Eigelb mit Salz, Pfeffer, dem Saft von 1/2 Zitrone und 1 TL Dijonsenf verrühren. Mit dem Schneebesen langsam 4 EL Distelöl einschlagen. 1 Becher Joghurt cremig rühren, untermischen. 1 TL Zitronenschale abreiben, dazurühren.
  7. Kräuter-Vinaigrette: 6 EL Sherryessig mit Salz, Pfeffer und 8 EL Olivenöl verrühren. 1 Bund Kräuter (1 Zweig aufheben) und 1/2 Bund Dill hacken, dazurühren, mit Zweig dekorieren.

Bewertung: Ø 4.5 / (2 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
80 Minuten
Arbeitszeit:
80 Minuten
Koch-/Backzeit:
140 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 5 + 1 eingeben)
Absenden