Palatschinken mit Pilzen

Palatschinken mit Pilzen
Palatschinken müssen nicht süß sein. Das beweist dieses köstliche Rezept für Palatschinken mit Pilzen.

Zutaten für Portionen

Esslöffel Butter
Esslöffel Crème fraiche
Stück Eier
500  Gramm gemischte Pilze
Esslöffel Mehl
400  Milliliter Milch
Bund Petersilie glatt
Prise Salz
200  Milliliter Schlagobers
Prise schwarzer Pfeffer
240  Gramm Weizenmehl
Stück Zwiebel

Zubereitung:

  1. Mehl, Milch, Eier und einer Prise Salz zu einem Teig verrühren. Es dürfen keine Klümpchen mehr drin sein.
  2. In einer Pfanne aus dem Teig dünne Palatschinken ausbacken. Diese im Backofen bei 100 Grad warmhalten.
  3. Pilze waschen und in Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und fein hacken, Petersilie waschen, trockenschütteln und ebenfalls fein hacken.
  4. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin andünsten, dann die Pilze hinzufügen und ca. 5 Min. mitgaren.
  5. Anschließend alles mit etwas Mehl bestäuben, mit dem Obers ablöschen und kurz einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Zum Schluß die Petersilie und die Crème fraiche unterrühren.
  7. Die fertige Pilzsauce kann man entweder in die Palatschinken geben oder über die Palatschinken darübergießen.

Tipp/Anrichten:

Reichen Sie einen frischen Salat dazu.

Bewertung: Ø 2.8 / (20 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
35 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
15 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 
Schritt für Schritt

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 6 + 9 eingeben)
Absenden