Linzeraugen

Linzeraugen - © Julia Böhm
Wer kennt sie nicht die lieblichen Linzeraugen. Bei diesem Rezept werden auch Kinderaugen riesen groß. Die Kekse schmecken immer.

Zutaten für Portionen

250  Gramm Butter
Stück Eidotter
170  Gramm geriebene Nüsse
300  Gramm Weizenvollkornmehl
140  Gramm Zucker

Zutaten zum Bestreichen:

200  Gramm Marillenmarmelade

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten (Butter, Nüsse, Mehl, Dotter und Zucker) zu einem glattten Teig verarbeiten und eine Stunde kühl stellen.
  2. Teig dünn ausrollen und Kreise ausstechen. Die gleiche Menge Kreise noch einmal ausstechen, hier aber ein Loch in der Mitte extra ausstechen.
  3. Kekse ca. 10-15 Minuten bei ca. 160°C Umluft backen.
  4. Nach dem Erkalten je eine Scheibe mit Marmelade bestreichen und eine Scheibe mit Loch darauf setzen.

Bewertung: Ø 3.1 / (10 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
105 Minuten
Arbeitszeit:
30 Minuten
Koch-/Backzeit:
75 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   Schafsnase

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

26-10-2011 um 17:36
  julebo
Linzeraugen schmecken immer! Das Rezept ist ein wenig verwirrend notiert - die Marmelade bitte nicht in den Teig geben, die kommt erst am Schluss zum Zusammenkleben!

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 1 + 5 eingeben)
Absenden