Gnocchi

Gnocchi
Die aus Ialien stammenden Gnocchi werden aus einem einfachen Kartoffelteit zubereitet. Das Rezept mit Salbeiblätter garnieren.

Zutaten für Portionen

Kilogramm Kartoffeln
280  Gramm Mehl
Prise Salz
Esslöffel Sonnenblumenöl

Zubereitung:

  1. Kartoffeln ganz und ungeschält garen. Danach schälen und mittels einer Kartoffelpresse zerkleinern. Das Weizenmehl, Salz und das Öl hinzufügen und mit dem "Kartoffelbrei" kneten bis ein Teig entsteht. Falls der Teig noch zu klebrig sein sollte, noch etwas Mehl hizugeben.
  2. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Gnocchi-Teig zu einer Rolle mit einem Durchmesser von ca. 1 cm formen. Diese Rolle in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Flache Gnocchis formen und eventuell zusätzlich mit einer Gabel flach drücken.
  3. Die Gnocchis in das kochende Wasser geben. Die Hitze reduzieren. Die Gnocchis fallen zunächst auf den Topfboden. Nach einiger Zeit kommen die Gnocchis wieder an die Oberfläche. Danach noch ca. 2 min im heißen Wasser lassen, dann die Gnocchis abschöpfen.

Bewertung: Ø 3.3 / (4 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
40 Minuten
Arbeitszeit:
40 Minuten
Koch-/Backzeit:
0 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   Haasi35

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 5 + 3 eingeben)
Absenden