Spaghetti aglio e olio

Spaghetti aglio e olio
Ein ganz einfaches und schnelles Rezept, das jedoch wunderbar lecker schmeckt sind Spaghetti aglio e olio.

Zutaten für Portionen

150  Milliliter kaltgepreßtes Olivenöl
Stück Knoblauchzehen
Bund Petersilie
Stück Pfefferoni
Prise Salz
400  Gramm Spaghetti

Zubereitung:

  1. Die Spaghetti in einem großen Topf in reichlich Salzwasser al dente kochen.
  2. Die Knoblauchzehen schälen, durch die Knoblauchpresse drücken oder fein hacken. Die Petersilie waschen, trockenschwenken und die Blätter fein hacken.
  3. In einer kleinen Pfanne das Olivenöl mit Knoblauch, Petersilie und Pfefferoni bei schwacher Hitze erwärmen, etwa 3 Min. ziehen lassen. Nach Belieben salzen.
  4. Die Nudeln in ein Sieb schütten, gut abtropfen lassen.

Tipp/Anrichten:

In einer vorgewärmten Schüssel servieren.

Pfefferoni oder Peperoncino ist eines der Grundrezepte der italienischen Pasta.

Bewertung: Ø 2.7 / (19 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
20 Minuten
Arbeitszeit:
5 Minuten
Koch-/Backzeit:
15 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 
Schritt für Schritt

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

18-4-2012 um 22:39
  Gast-User
es wäre sehr toll, wenn sie schreiben würden dass peperoncino eine pfefferoni ist..
habe ewig gebracht bis ich das verstanden habe.. dachte das sei ein spezielles gewürz...

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 6 + 1 eingeben)
Absenden