Kalbsgulasch

Kalbsgulasch
Bei diesem köstlichen Kalbsgulasch greift jeder gerne zu. Hier ein tolles Rezept für Ihre Lieben.

Zutaten für Portionen

Kilogramm Kalbfleisch
Stück Knoblauchzehe (zerdrückt)
Messerspitze Kümmel
Messerspitze Majoran
Esslöffel Öl
Esslöffel Paprikapulver
Prise Salz & Pfeffer
Messerspitze Thymian
1 1/2  Esslöffel Tomatenmark
Stück Zitroneschale (gerieben)
400  Gramm Zwiebeln

Zubereitung:

  1. Kalbfleisch in etwa 4 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln hineingeben und unter Rühren goldbraun werden lassen. 1 Eßlöffel Wasser dazugießen und die Zwiebeln einige Minuten dünsten.
  3. Das Gulaschfleisch mit Salz, Pfeffer sowie mit Paprika würzen und alles gut mischen. Das Fleisch zu den Zwiebeln geben, gut durchrühren und zugedeckt so lange dünsten, bis etwas Fleischsaft austritt. Den Deckel abnehmen und den Fond unter Umrühren einkochen lassen.
  4. Das Tomatenmark dazugeben und unter Rühren mitschwitzen. Dann soviel Wasser zum Gulasch gießen, daß das Fleisch nur knapp damit bedeckt ist. Den Topf zudecken und den Gulasch bei geringer Hitzezufuhr in etwa 1 1/4 Stunden garziehen lassen.
  5. Den Kümmel mit dem Majoran, dem Thymian, der Zitronenschale sowie dem Knoblauch mischen und alles recht fein hacken. Die Gewürzmischung 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben.
  6. Das Gulasch abschmecken und heiß servieren.

Bewertung: Ø 2.3 / (13 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
100 Minuten
Arbeitszeit:
30 Minuten
Koch-/Backzeit:
70 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 
Schritt für Schritt

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 2 + 4 eingeben)
Absenden