Sauerteigbrot

Sauerteigbrot
Das frische Sauerteigbrot schmeckt himmlisch gut. Ein tolles Rezept für das perfekte Gebäck.

Zutaten für Portion

Esslöffel Fenchelkörner gemahlen
Päckchen flüssiger Natursauerteig 150 g
Würfel Hefe (ca. 42g)
Esslöffel Öl
Teelöffel Salz
400  Gramm Weizenvollkornmehl
400  Gramm Weizenvollkornschrot
Teelöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Den geschlossenen Sauerteigbeutel in lauwarmem Wasser 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Beide Mehlsorten in einer Schüssel mischen. Ca. 400 ml lauwarmes Wasser mit Hefe und Zucker glatt rühren.
  3. Öl, Salz und Mehl mischen, Hefe und Sauerteig zugeben und alles verrühren. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten, bei Bedarf etwas lauwarmes Wasser oder Mehl dazugeben.
  4. Den Teig in einer Schüssel zugedeckt ca 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, Fenchel darüberstreuen und bleichmäßig unterkneten.
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Einen Backkorb mit Mehl ausstäuben und den Teig darin abgedeckt nochmals gehen lassen.
  6. Danach aufs Backblech stürzen und im auf 200°C vorgeheizten Backofen (untere Schiene) ca. 45 Minuten backen.

Bewertung: Ø 3.7 / (13 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
160 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
140 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   chilischote1

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 6 + 3 eingeben)
Absenden