Ungarisches Rindsschnitzel

Ungarisches Rindsschnitzel - © Elias Roth
Mit den Ungarischen Rindsschnitzel bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses köstliche Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Zutaten für Portionen

Teelöffel Estragonsenf
150  Gramm Hamburger Speck
Esslöffel Ketchup
Stück Knoblauchzehe
Teelöffel Maizena
Prise Majoran
Esslöffel Paprika edelsüß
Stück Rindschnitzel à 200g
3/4  Liter Rindsuppe
1/8  Liter Rotwein
Prise Salz und Pfeffer
Esslöffel Tomatenmark
1/8  Liter Weißwein
Bund Wurzelwerk
Stück Zwiebel (groß)

Zubereitung:

  1. Das Fleisch dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Senf einstreichen und in einer Kasarolle scharf anbraten - herausnehmen und warm stellen.
  2. Im Bratenrückstand den Speck anrösten, die fein gehackte Zwiebel sowie das ebenfalls fein geschnittene Wurzelwerk dazugeben. Nun das Tomatenmark und das Ketchup beigeben und mitrösten.
  3. Anschließend den Paprika und den fein geriebenen Knoblauch beifügen und nur mehr kurz rösten (damit es nicht bitter wird). Mit Weißwein ablöschen und mit Suppe aufgießen, die Gewürze beigeben und ca. 1 Stunde dünsten lassen.
  4. Zum Schluß die Sauce mit Maizena (das in Rotwein aufgelöst wurde) binden. Als Beilage empfehle ich Serviettenschnitten, es passen aber auch Kartoffeln oder Teigwaren hervorragend.

Bewertung: Ø 3.3 / (11 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
90 Minuten
Arbeitszeit:
30 Minuten
Koch-/Backzeit:
60 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   ronny012

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 4 + 9 eingeben)
Absenden