Lachs in Blätterteig

Lachs in Blätterteig
Der Lachs in Blätterteig ist ein delikates Gericht, das nicht nur Fischliebhaber begeistert. Wie der Fisch zart bleibt verrät dieses Rezept.

Zutaten für Portionen

400  Gramm Blätterteig, TK
Prise Dill
Stück Ei zum Bestreichen
1 1/2  Kilogramm Lachsfilet
Schuss Olivenöl
Prise Salz und Pfeffer
250  Gramm Spinat, TK
Stück Zitrone, Saft
Stück Zwiebel (fein geschnitten)

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen, fein schneiden und in Öl anrösten. Den Spinat hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Blätterteig auslegen und das Fischfilet drauf geben. Der Teig sollte um ca. 2-3 cm größer sein als das Fischfilet.
  3. Auf ein gefettetes Backblech legen. Mit Salz, Pfeffer, Dill und Zitronensaft würzen. Den fertig gegarten Spinat auf dem Filet verteilen.
  4. Das zweite Fischfilet drauf geben und wie oben würzen. Danach die zweite Teighälfte auf den Lachs legen. Die Enden einschlagen und festdrücken, sodass der Fisch komplett eingepackt ist.
  5. Mit Ei bepinseln und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Min. bei 220 C° backen und anschließend weitere 20 Min. bei 180° C fertig backen.

Bewertung: Ø 2.9 / (22 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
75 Minuten
Arbeitszeit:
40 Minuten
Koch-/Backzeit:
35 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   stonestyle

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 8 + 5 eingeben)
Absenden