Reissalat

Reissalat - © Angela Beck
Reissalat ist das perfekte Gericht, wenn Sie viele Gäste erwarten. Das Rezept ist rasch vorbereitet und schmeckt vorzüglich.

Zutaten für Portionen

Zutaten für das Dressing

Stück Knoblauchzehe (zerdrückt)
125  Milliliter Olivenöl (nativ)
Prise Salz und Pfeffer
Esslöffel Zitronensaft
Teelöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und den Reis einrühren. Aufkochen und 12-15 Min. köcheln lassen, bis der Reis bissfest ist. Abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Erbsen ca. 2 Min. in einem kleinen Topf mit siedendem Wasser kochen. Unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
  3. Fürs das Dressing Öl, Zitronensaft, Knoblauch und Zucker in einer kleinen Rührschüssel vermengen und gut verquirlen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken.
  4. Reis, Erbsen, Frühlingszwiebeln, Paprika, Mais und Minze in eine große Schüssel geben. Dressing zugeben und gut vermischen. Abdecken und 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Anschließend in eine Salatschüssel umfüllen.

Tipp/Anrichten:

Den Salat mit dem Dressing servieren

Bewertung: Ø 3.5 / (20 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
50 Minuten
Arbeitszeit:
30 Minuten
Koch-/Backzeit:
20 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 4 + 9 eingeben)
Absenden