Topfenschnitten

Topfenschnitten
Für Besuch oder einfach zum Kaffee, schmecken Topfenschnitten ganz bestimmt. Ein Rezept das immer wieder gerne gebacken wird.

Zutaten für Portionen

Päckchen Backpulver
Stück Dotter
Stück Eiklar
200  Gramm Mehl
125  Milliliter Öl
250  Gramm Staubzucker
125  Milliliter Wasser

Zutaten für die Creme

100  Gramm Früchte nach Saison
Päckchen Qimiq
200  Milliliter Schlagobers
100  Gramm Staubzucker
Päckchen Topfen (fein)

Zubereitung:

  1. Dotter, Zucker, Öl und Wasser in einer Schüssel schaumig rühren. Eiklar zu Schnee schlagen. Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd den Eischnee und das Mehl unterheben.
  2. Die Masse auf ein befettetes und bemehltes Backblech streichen. Bei 200°C ca. 35 Min. backen.
  3. Für die Creme das Qimiq, Topfen, Schlagobers und Zucker in einer Schüssel mit dem Mixer verrühren. Sorgfältig die Früchte unterrühren.
  4. Den fertig gebackenen Teig auskühlen lassen und in der Mitte (der Breite nach) durchschneiden. Einen Teil mit Marillenmarmelade bestreichen, danach die Creme verteilen und den zweiten Teil drauf setzen. Mit Staubzucker bestreuen.

Tipp/Anrichten:

Zur Fülle kann 1 Pkg. Vanillepulver hinzugefügt werden für einen noch besseren Geschmack.

Bewertung: Ø 3.6 / (59 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
45 Minuten
Arbeitszeit:
10 Minuten
Koch-/Backzeit:
35 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   hildeh

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

30-4-2014 um 11:29
  Gast-User
Hallo SimoneH, vielen herzlichen Dank für die Antwort. Leider gibt es keine von den genannten Alternativen hier am Kap der Guten Hoffnung :( Aber das Rezept schaut super-köstlich aus! Nochmals vielen Dank und freundliche Grüße Barbara
30-4-2014 um 09:51
  SimoneH
hallo nur ein Päckchen Topfen verwnden. Qimiq ist ein österr. Milchprodukt und wird zum Binden von Sossen oder verfeinern von Cremes verwendet. Ersetzen kann man es durch Sahnesin oder du nimmst Cremfine und zusätzlich Gelatine. lg
29-4-2014 um 13:38
  Gast-User
Hallo, warum ist da diese Aufteilung auf 1+1 Packerl feinen Topfen, ie 500g? Wie ersetze ich Qimiq? Was ist es? Vielen Dank und lg Barbara
29-4-2013 um 20:16
  bettina2010
Ein tolles Sommerrezept!
LG Bettina

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 1 + 4 eingeben)
Absenden