Steirisches Wurzelfleisch

Steirisches Wurzelfleisch
Ein steirisches Wurzelfleisch ist die ideale Hausmannskost für die ganze Familie. Das Rezept aus Fleisch und Gemüse in einem Kochvorgang.

Zutaten für Portionen

Stück Karotten
Stück Lorbeerblätter
Stück Pfefferkörner
Kilogramm Schweinsschulter
Stück Sellerie
Bund Suppengemüse
Tasse Suppenknochen
Stück Zwiebel

Zutaten zum Garnieren:

200  Gramm Kren (frisch gerieben)

Zubereitung:

  1. In einem weiten Topf 3-4 Liter Wasser einfüllen. Das Fleisch, Knochen, Zwiebel, Wurzelgemüse, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Salz 1,5 bis 2 Std. weichkochen. Darauf achten, dass das Fleisch immer mit Wasser bedeckt ist.
  2. Sobald das Fleisch fertig gekocht ist, wird die Suppe abgegossen und in einem sepparaten Topf gegeben. Darin Sellerie und Karotten ca. 15 Min. weich kochen. Das Fleisch in Stücke schneiden, mit etwas Suppe übergießen und warm stellen.
  3. Die fertig gekochten Karotten und den Sellerie klein schneiden. Das Fleisch auf Tellern protionieren, Karotten, Sellerie und Kren drüber streuen und servieren.

Tipp/Anrichten:

Es kann anstelle von Schweinefleisch auch Rindfleisch oder Lammfleisch verwendet werden.

Die übrig gebliebene Suppe als Vorspeise verwenden.

Als Beilage empfehlen wir Salzkartoffeln.

Bewertung: Ø 3.1 / (15 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
135 Minuten
Arbeitszeit:
45 Minuten
Koch-/Backzeit:
90 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   Mirakulix

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 8 + 7 eingeben)
Absenden