Karpfen in Rotweinsauce

Karpfen in Rotweinsauce
Karpfen in Rotweinsauce zuzubereiten ist mit diesem Rezept gar nicht schwer und schmeckt einfach nur gut.

Zutaten für Portionen

120  Gramm Butter
Stück Karotten
Stück Karpfen (1,5 kg)
Esslöffel Petersilie, gehacktq
600  Milliliter Rotwein
Stange Sellerie
200  Milliliter Wasser
Stück Zwiebeln

Zubereitung:

  1. Ofen auf 220 Grad°C vorheizen und eine Auflaufform mit Butter auspinseln.
  2. Karpfen innen und außen salzen und pfeffern. Die Zwiebeln schälen und hacken. Karotten und Sellerie putzen und in kleine Würfel schneiden. 1/4 der Buttermenge in einer Pfanne geben und gehacktes Gemüse in der heißen Butter bei schwacher Hitze 8 Minuten andünsten.
  3. In der Auflaufform verteilen und den Fisch darauf legen. Rotwein mit Wasser aufkochen und über den Karpfen gießen. Etwa 40 Minuten abgedeckt in den Ofen geben.
  4. Karpfen herausnehmen und warm stellen. Sauce passieren und bei kräftiger Hitze zur gewünschten Dicke einkochen (etwa auf die Hälfte). Vom Herd nehmen und die restliche Butter in Flocken dazugeben, mit einem Schneebesen aufschlagen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Karpfen mit der Sauce begießen, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Bewertung: Ø 3.0 / (2 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
60 Minuten
Arbeitszeit:
10 Minuten
Koch-/Backzeit:
50 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 4 + 9 eingeben)
Absenden