Kartoffel-Blattln mit Kraut

Kartoffel-Blattln mit Kraut - © Michaela Unterberger
Das Rezept Kartoffel-Blattln mit Kraut stammt aus Tirol und ist eine Köstlichkeit für sich. Nachkochen lohnt sich.

Zutaten für Portionen

100  Gramm Bauchspeck mit Schwarte
Stück Ei
1/2  Kilogramm Frittenfett
1/2  Kilogramm Kartoffeln
Esslöffel Kümmel
Stück Lorbeerblatt
350  Gramm Mehl
Zentiliter Öl
Teelöffel Salz
Prise Salz, Pfeffer
Päckchen Sauerkraut
Stück Suppenwürfel
Stück Wacholderbeeren
Tasse Wasser

Zubereitung:

  1. Für das Kraut das Sauerkraut, Wasser, Loorbeerblatt, Wacholderbeeren, Kümmel, Salz, Pfeffer, Bauchspeck und den Suppenwürfen in einen großen Topf geben. Gut umrühren und eine halbe Stunde leicht köcheln lassen.
  2. Für die Bladln die Kartoffeln kochen und dann schälen und durch eine Kartoffelpresse geben. Etwas auskühlen lassen und dann Mehl, Öl, Salz und Ei dazugeben und kneten. Wenn der Teig zu weich ist muss man noch etwas mehr Mehl dazugeben.
  3. Auf einem Brett Mehl verteilen und dann den Teig ausrollen und Rechtecke ausschneiden. Im Frittenfett goldbraun backen und mit dem Sauerkraut servieren.

Bewertung: Ø 2.6 / (10 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
80 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Koch-/Backzeit:
60 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   -michi-

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 2 + 9 eingeben)
Absenden