Osterschinken

Osterschinken
Den traditionelle Osterschinken kann man warm oder beim Osterbrunch auch kalt aufgeschnitten essen. Ein wirklich einfaches Rezept.

Zutaten für Portionen

Stück Karotten
Stück Lorbeerblätter
Stück Pfefferkörner
Kilogramm Schinken
Knolle Sellerie
Zweig Thymian
Liter Wasser

Zubereitung:

  1. Karotten und Sellerie schälen.
  2. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und den Schinken hineinlegen. Er sollte unbedingt mit Wasser ganz bedeckt sein. Danach Karotten, Sellerie, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Thymian dazugeben und etwa 90 Minuten wallend weich kochen.
  3. Sobald das Gemüse gekocht ist, aus dem Topf nehmen und würfelig schneiden.
  4. Fertigen Schinken in Scheiben schneiden und mit Gemüse garnieren.

Bewertung: Ø 3.1 / (14 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
100 Minuten
Arbeitszeit:
10 Minuten
Koch-/Backzeit:
90 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 9 + 5 eingeben)
Absenden