Biskuit Schöberl

Biskuit Schöberl - © Manuela Bodner
Wunderbare Biskuit Schöberl sind als Suppeneinlage unschlagbar. Das Rezept wird auf dem Backblech gebacken und anschließend zur Suppe gereicht.

Zutaten für Portionen

Liter Brühe
Stück Eier
45  Gramm Mehl
Prise Salz

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Eier trennen, das Eiklar steif mit der Prise Salz steif schlagen. Eidotter mit dem Schneebesen zügig unterrühren ebenso das gesiebte Mehl unter die Masse ziehen.
  3. Die Masse fingerdick auf das Backblech streichen und für ca. 12 Minuten goldgelb backen.
  4. Die Schöberl Masse auf dem Blech auskühlen lassen und anschließend in Rhomben schneiden. Die fertigen Biskuit Schöberl zur heißen Suppe reichen.

Bewertung: Ø 3.5 / (15 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
30 Minuten
Arbeitszeit:
10 Minuten
Koch-/Backzeit:
20 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   *Homemade*

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 7 + 9 eingeben)
Absenden