Wildgulasch

Wildgulasch - © Melanie Marinkovic
In der Herbstzeit ist Wild ein absoluter Genuß. Auch ein köstliches Wildgulasch versüßt unsere Gaumen. Das Rezept zum Ausprobieren und genießen.

Zutaten für Portionen

1000  Gramm Fleisch für Wildschweingulasch
Teelöffel Kümmel (gemahlen, gestrichen)
Blatt Lorbeerblatt
500  Gramm Mischpilze (geputzt in Scheiben)
Esslöffel Paprikapulver (rosenscharf)
Stück Paprikaschote (in Streifen)
Esslöffel Pflanzenöl
Esslöffel Salz
Esslöffel Speisestärke (oder dunklen Soßenbinder)
Esslöffel Tomatenmark
Liter Wasser
Stück Zwiebeln (in Würfeln)

Zubereitung:

  1. Die Fleischwürfel in wenig Fett portionsweise mit Zwiebeln und Paprikaschote gemischt anbraten.
  2. In die letzte Portion, das Tomatenmark geben und mitrösten, alles zurück in den Bräter geben und mit Wasser ablöschen, die Gewürze und das Salz zufügen und alles zusammen 100- 120 Minuten mit geschlossenem Deckel leise schmoren lassen. Dadurch wird das Fleisch butterweich.
  3. Nach 100 Minuten die Pilze zufügen und weiter schmoren. Nach der Garzeit abschmecken, evtl. nachwürzen und die Lorbeerblätter entfernen. Mit in etwas Wasser angerührter Stärke oder dunklem Soßenbinder binden.

Tipp/Anrichten:

Dazu munden Kartoffelknödel, Spätzle oder Kartoffeln. Aber auch Semmelknödel machen sich gut dazu.

Bewertung: Ø 3.4 / (8 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
150 Minuten
Arbeitszeit:
30 Minuten
Koch-/Backzeit:
120 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   Angie

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 1 + 6 eingeben)
Absenden