Dotterbusserl

Dotterbusserl
Ein tolles Rezept für die Weihnachtszeit finden Sie hier. Die Dotterbusserl sind rasch zubereitet und verfeinern Ihr Fest.

Zutaten für Portionen

Päckchen Backpulver
125  Gramm Butter
Stück Eidotter
200  Gramm Mehl
120  Gramm Staubzucker
Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker 5 Minuten schaumig rühren. Die Eidotter langsam unterrühren.
  2. Mehl und Backpulver vermischen und langsam unter den Teig heben. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Mit einem kleinen Löffel Kugeln aus der Masse stechen und auf das Backblech legen. Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad goldgelb ca. 20 Minuten bei Ober- und Unterhitze backen lassen.

Tipp/Anrichten:

Anstelle vom Löffel können auch bemehlte Hände verwendet werden und damit Kugerl geformt werden.

Bewertung: Ø 3.2 / (20 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
30 Minuten
Arbeitszeit:
10 Minuten
Koch-/Backzeit:
20 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

08-12-2013 um 15:51
  SimoneH
hallo, danke für deinen Tipp natürlich gehören nur Eidotter zu diesem Rezept. lg
08-12-2013 um 14:05
  Gast-User
Ganze Eier? Sicher? Wir haben's probiert - und es werden nette Palatschinken (Pfannkuchen) draus, aus der Masse lässt sich beim besten Willen kein Kugerl stechen. Mit viel mehr Mehl wird draus etwas, aus dem sich sehr eigeschmackige Muffins erzeugen lassen - Keks würd ich das keinesfalls nennen. Als Muffins sind die jedoch gut.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 5 + 4 eingeben)
Absenden